Home Alte Musik
+
Blasinstrumente/Schlagzeug
+
Dramaturgie
+
Jazz/Popularmusik
+
Kirchenmusikalisches Institut
+
Klassischer Gesang/Musiktheater
+
Klavier/Dirigieren
+
Komposition/Tonsatz
+
Musikpädagogik
+
Musikwissenschaft
+
Profil + Veranstaltungskalender + Lehrende + Lehrangebot + Infos zum Studium + Masterstudiengang + Bewerbung Promotion & Habilitation Forschung & Projekte + Publikationen + Kooperationen & Praktika Chronik & Archiv + Abschlüsse, Stellen & Preise Quellen & Volltexte + Links
Schauspielinstitut "Hans Otto"
+
Profil Lehrende Studierende des Instituts + Bewerbung Studiengang Studiendokumente Absolventenvorsprechen Absolventen + Sommertheater + Studioinszenierungen + Auszeichnungen und Preise + Exkursionen + Studium + Publikationen / Forschung + Hans Otto Verein
Streichinstrumente/Harfe
+

SCHUMANN - Ausstellung / Konzert / Performance

Die Veranstaltung SCHUMANN - Ausstellung / Konzert / Performance  eröffnet in der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn-Bartholdy” Leipzig das Clara-Schumann-Jahr 2019. Samstag, 26. Januar 2019 um 19.30 Uhr

SCHUMANN - Ausstellung / Konzert / Performance Die Veranstaltung SCHUMANN - Ausstellung / Konzert / Performance  eröffnet in der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn-Bartholdy” Leipzig das Clara-Schumann-Jahr 2019. Samstag, 26. Januar 2019 um 19.30 Uhr

Clara Schumann - musikalisches Wunderkind, gefeierte Pianistin und Komponistin – steht für zentrale Widersprüche und Konflikte in den Geschlechterrollen der bürgerlichen Gesellschaft des 19. Jahrhunderts. Sie ist Tochter eines ehrgeizigen Klavierlehrers, Frau eines Komponisten, den sie gegen den Willen des Vaters geheiratet hat, und Mutter von acht Kindern. Als Musikerin ist sie bekannt für eine Abkehr von rein technischem Virtuosentum und für eine selbstbewusste, innovative Programmdramaturgie. Ihre Konzertreisen führen sie durch ganz Europa und Russland – und an ihre Belastungsgrenze.

 

Zu ihrem 200. Geburtstag haben verschiedene Fachrichtungen der HMT zusammen mit der Kunstpädagogik der Universität Leipzig einen Konzert-Performance-Abend entwickelt. In kreativer Auseinandersetzung mit Person, Werk und der Rezeption Clara Schumanns ist ein interdisziplinäres Projekt entstanden, das einer Künstlerin gewidmet ist, die Generationen von Frauen in ihrem Schaffen und Selbstverständnis ermutigt und inspiriert hat. Der Titel unserer Veranstaltung ist ein Statement: Nicht vertraulich-verniedlichend bei ihrem Vornamen wollen wir sie nennen, sondern wie es großen Künstlerinnen und Künstlern gebührt!

 

Die Aufführung ihrer Lieder, Klavierstücke und Kammermusikwerke wird mit Texten, Performances, Installationen und zeitgenössischen Kompositionen verbunden. Das Programm ist sehr umfangreich und findet im gesamten Hochschulgebäude an verschiedenen Orten gleichzeitig statt. Dabei wird der Umstand, dass das Gebäude innen gerade renoviert wird, in das Konzept einbezogen – Umbruch bedeutet für uns Aufbruch zu neuen Sichtweisen. Wir laden die Besucherinnen und Besucher ein, sich für eine von vier thematisch angelegten Routen mit unterschiedlichen Programmen zu entscheiden, deren Wegbeschreibungen im Programmheft zu finden sind: „In der Öffentlichkeit“ , „Bei sich“, „In Beziehungen“ und „Auf Reisen“.

 

Neben Werken Clara Schumanns, wie das Klaviertrio Op.17 und ihre Romanzen für Klavier und Violine werden auch Werke von Kompositionsstudierenden der HMT und anderen Zeitgenossen zu hören sein. In den Überäumen und Foyers lassen sich verschiedene Installationen entdecken, eine Videoarbeit z. B. setzt sich mit der gegenwärtigen Situation von Frauen als Musikerinnen auseinander, an anderer Stelle untersucht eine Pflanzen-Sound-Installation mit Sensoren die Wirkung romantischer Lieder auf Pflanzen. Die Lieder Clara Schumanns erklingen nicht nur auf der großen Bühne, sondern auch im Treppenhaus, in einem Raum singt eine Sängerin Lieder exklusiv für eine Person ganz allein. Zeichnungen ihrer Kinder, die eigens für diesen Abend nach Fotografien angefertigt werden, sind installativ verbunden mit Briefen Claras an ihre Kinder. Überhaupt: ihre Briefe ziehen sich wie ein roter Faden durch den Abend, denn ihrer sagenhaft großen Korrespondenz verdanken wir heute einen Blick in ihre Gedanken- und Gefühlswelt.... Zwar ist es für die Besucherinnen und Besucher nicht möglich, alle Programmpunkte zu erleben, aber an der Bar, die den ganzen Abend geöffnet hat, kann man sich mit anderen Gästen gemütlich über die Erfahrungen auf den unterschiedlichen Routen austauschen.

 

Studium der Grundschuldidaktik Grundschule oder Sonderpädagogik (Drittfach)

Hinweise zur Studienbewerbung in den Lehrämtern Grundschuldidaktik Grundschule/ Sonderpädagogik (Drittfach) - Kleines Wahlfach

Für die Staatsexamensstudiengänge Lehramt an Grundschulen (Grundschuldidaktik Musik) und Lehramt Sonderpädagogik (Grundschuldidaktik Musik) bewerben Sie sich regulär an der Universität Leipzig für die Kernfächer Deutsch oder Mathematik.

 

Die Ausbildung in den Modulen des Faches Musik findet an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig statt.

 

Anmeldung an der HMT

Bitte melden Sie sich bis zum Aufnahmegespräch im Sekretariat der Musikpädagogik per E-Mail an.

 

Die Aufnahmegespräche finden am 23. November 2018 an der Hochschule für Musik und Theater statt.

 

Wenn Sie an der Universität Leipzig eine Zulassung für die Fächer Deutsch oder Mathematik erhalten haben, werden Sie als Haupthörer an der Universität Leipzig und im Falle entsprechender Eignung als Nebenhörer für das Modulfach Musik an der Hochschule für Musik und Theater immatrikuliert.

Staatsexamen 2018/2019

Hinweise - Fristen - Informationen

 

Winter 2018/2019

Die Zeitschiene zur Anmeldung Staatsprüfung / Staatsexamensarbeiten für den Winter 2018/2019 ist hier veröffentlicht. 

 

Die Übermittlung der Noten erfolgt automatisiert über das ALMA Web der Universität Leipzig, bitte vergewissern Sie sich daher rechtzeitig (Notenschluss 14.09.2018), dass alle Noten komplett und korrekt im ALMA Web verbucht sind und angezeigt werden. 

 

Die Inhalte der Informationsveranstaltung werden hier zusammengefasst.

Hinweise zur Staatsprüfung

Sommer / Winter 2018 HIER

19Jan2019

Clara 19  PODIUM im Schumann-Haus

Konzertreihe der Hochschule für Musik und Theater Leipzig  Studierende der Klav ...  
09Mär2019

Clara 19  PODIUM im Schumann-Haus

Konzertreihe der Hochschule für Musik und Theater Leipzig  Clara Schumann | Rob ...  
29Jun2019

PODIUM im Schumann-Haus

Konzertreihe der Hochschule für Musik und Theater Leipzig  Studierende der Kamm ...