Oratorium

Musikalische Formenlehre

In einem wöchentlich stattfindenden Kurs in Einzel- bzw. Gruppenunterricht wird Oratorienliteratur musikalisch und stilistisch erarbeitet.

Das Repertoire reicht von Monteverdi bis hin zu den Werken zeitgenössischer Literatur, wobei natürlich der große Thomaskantor Johann Sebastian Bach eine Sonderstellung einnimmt.

Angegliedert an den Oratorium-Kurs ist  ein Seminar zur Stilistik der Musik vor 1750.

Kurs und Seminar sind Pflichtmodule im Masterstudiengang Konzert, stehen aber allen anderen Studierenden selbstverständlich als interessante Wahlmodule in allen anderen Studiengängen offen.

04Jul2018

Masterkonzert Schlagzeug - Konrad Angerhöfer

Klasse Prof. Stefan Rapp, Stefan Stopora Gert Mortensen (*1958) March Cadenza ...  
24Jun2018

Meisterklassenexamen Soloabend - Ronen Shifron – Viola

Klasse Prof. Tatjana Masurenko  Werke von César Franck, György Ligeti und Gideo ...  
02Dez2016

Musikalischer Kultursalon 2016

Dr. Hanno Rauterberg (Hamburg): Autonomie als Statussymbol. Anspruch und Wirkl ...