Home CORONA-Info
+
Hochschule
+
Fachrichtungen
+
Alte Musik + Blasinstrumente/Schlagzeug + Dramaturgie + Jazz/Popularmusik + Kirchenmusikalisches Institut + Klassischer Gesang/Musiktheater + Klavier/Dirigieren + Komposition/Tonsatz + Musikpädagogik + Musikwissenschaft + Schauspielinstitut "Hans Otto" + Streichinstrumente/Harfe +
Bewerber
+
Studium
+
Ensembles
+
Akademien & Wettbewerbe
+
Personen & Kontakt
+
Veranstaltungen
+
ZfGM
+
Musikermedizin
+
Bibliothek & Archiv
+
Presse
+
Freunde & Förderer
+
Downloads
+
Öffnungszeiten
+
Kontakt
+
Impressum
+
Suche
+
Sitemap
+
Datenschutzerklärung
+
14
FR
15
SA
16
SO
17
MO
18
DI
19
MI
20
DO
21
FR
22
SA
23
SO
24
MO
25
DI
26
MI
27
DO
28
FR
29
SA
30
SO
31
MO
September
2020
01
DI
02
MI
03
DO
04
FR
05
SA
06
SO
07
MO
08
DI
09
MI
10
DO
11
FR
12
SA
13
SO
14
MO
15
DI
16
MI
17
DO
18
FR
19
SA
20
SO
21
MO
22
DI
23
MI
24
DO
25
FR
26
SA
27
SO
28
MO
29
DI
30
MI
Oktober
2020
01
DO
02
FR
03
SA
04
SO
05
MO
06
DI
07
MI
08
DO
09
FR
10
SA
11
SO
12
MO
13
DI
14
MI
15
DO
16
FR
17
SA
18
SO
19
MO
20
DI
21
MI
22
DO
23
FR
24
SA
25
SO
26
MO
27
DI
28
MI
29
DO
30
FR
31
SA
November
2020
01
SO
02
MO
03
DI
04
MI
05
DO
06
FR
07
SA
08
SO
09
MO
10
DI
11
MI
12
DO
13
FR
14
SA
15
SO
16
MO
17
DI
18
MI
19
DO
20
FR
21
SA
22
SO
23
MO
24
DI
25
MI
26
DO
27
FR
28
SA
29
SO
30
MO
Dezember
2020
01
DI
02
MI
03
DO
04
FR
05
SA
06
SO
07
MO
08
DI
09
MI
10
DO
11
FR
12
SA
13
SO
14
MO
15
DI
16
MI
17
DO
18
FR
19
SA
20
SO
21
MO
22
DI
23
MI
24
DO
25
FR
26
SA
27
SO
28
MO
29
DI
30
MI
31
DO
Januar
2021
01
FR
02
SA
03
SO
04
MO
05
DI
06
MI
07
DO
08
FR
09
SA
10
SO
11
MO
12
DI
13
MI
14
DO
15
FR
16
SA
17
SO
18
MO
19
DI
20
MI
21
DO
22
FR
23
SA
24
SO
25
MO
26
DI
27
MI
28
DO
29
FR
30
SA
31
SO
Februar
2021
01
MO
02
DI
03
MI
04
DO
05
FR
06
SA
07
SO
08
MO
09
DI
10
MI
11
DO
12
FR
13
SA
14
SO
15
MO
16
DI
17
MI
18
DO
19
FR
20
SA
21
SO
22
MO
23
DI
24
MI
25
DO
26
FR
27
SA
28
SO
März
2021
01
MO
02
DI
03
MI
04
DO
05
FR
06
SA
07
SO
08
MO
09
DI
10
MI
11
DO
12
FR
13
SA
14
SO
15
MO
16
DI
17
MI
18
DO
19
FR
20
SA
21
SO
22
MO
23
DI
24
MI
25
DO
26
FR
27
SA
28
SO
29
MO
30
DI
31
MI
April
2021
01
DO
02
FR
03
SA
04
SO
05
MO
06
DI
07
MI
08
DO
09
FR
10
SA
11
SO
12
MO
13
DI
14
MI
15
DO
16
FR
17
SA
18
SO
19
MO
20
DI
21
MI
22
DO
23
FR
24
SA
25
SO
26
MO
27
DI
28
MI
29
DO
30
FR
Mai
2021
01
SA
02
SO
03
MO
04
DI
05
MI
06
DO
07
FR
08
SA
09
SO
10
MO
11
DI
12
MI
13
DO
14
FR
15
SA
16
SO
17
MO
18
DI
19
MI
20
DO
21
FR
22
SA
23
SO
24
MO
25
DI
26
MI
27
DO
28
FR
29
SA
30
SO
31
MO
Juni
2021
01
DI
02
MI
03
DO
04
FR
05
SA
06
SO
07
MO
08
DI
09
MI
10
DO
11
FR
12
SA
13
SO
14
MO
15
DI
16
MI
17
DO
18
FR
19
SA
20
SO
21
MO
22
DI
23
MI
24
DO
25
FR
26
SA
27
SO
28
MO
29
DI
30
MI
Juli
2021
01
DO
02
FR
03
SA
04
SO
05
MO
06
DI
07
MI
08
DO
09
FR
10
SA
11
SO
12
MO
13
DI
14
MI
15
DO
16
FR
17
SA
18
SO
19
MO
20
DI
21
MI
22
DO
23
FR
24
SA
25
SO
26
MO
27
DI
28
MI
29
DO
30
FR
31
SA
August
2021
01
SO
02
MO
03
DI
04
MI
05
DO
06
FR
07
SA
08
SO
09
MO
10
DI
11
MI
12
DO
13
FR
14
SA
15
SO
16
MO
17
DI
18
MI
19
DO
20
FR
21
SA
22
SO
23
MO
24
DI
25
MI
26
DO
27
FR
28
SA
29
SO
30
MO
31
DI
September
2021
01
MI
02
DO
03
FR
04
SA
05
SO
06
MO
07
DI
08
MI
09
DO
10
FR
11
SA
12
SO
13
MO
14
DI
15
MI
16
DO
17
FR
18
SA
19
SO
20
MO
21
DI
22
MI
23
DO
24
FR
25
SA
26
SO
27
MO
28
DI
29
MI
30
DO
Oktober
2021
01
FR
02
SA
03
SO
04
MO
05
DI
06
MI
07
DO
08
FR
09
SA
10
SO
11
MO
12
DI
13
MI
14
DO
15
FR
16
SA
17
SO
18
MO
19
DI
20
MI
21
DO
22
FR
23
SA
24
SO
25
MO
26
DI
27
MI
28
DO
29
FR
30
SA
31
SO
November
2021
01
MO
02
DI
03
MI
04
DO
05
FR
06
SA
07
SO
08
MO
09
DI
10
MI
11
DO
12
FR
13
SA
14
SO
15
MO
16
DI
17
MI
18
DO
19
FR
20
SA
21
SO
22
MO
23
DI
24
MI
25
DO
26
FR
27
SA
28
SO
29
MO
30
DI
Dezember
2021
01
MI
02
DO
03
FR
04
SA
05
SO
06
MO
07
DI
08
MI
09
DO
10
FR
11
SA
12
SO
13
MO
14
DI
15
MI
16
DO
17
FR
18
SA
19
SO
20
MO
21
DI
22
MI
23
DO
24
FR
25
SA
26
SO
27
MO
28
DI
29
MI
30
DO
31
FR
Januar
2022
01
SA
02
SO
03
MO
04
DI
05
MI
06
DO
07
FR
08
SA
09
SO
10
MO
11
DI
12
MI
13
DO
14
FR
15
SA
16
SO
17
MO
18
DI
19
MI
20
DO
21
FR
22
SA
23
SO
24
MO
25
DI
26
MI
27
DO
28
FR
29
SA
30
SO
31
MO
Februar
2022
01
DI
02
MI
03
DO
04
FR
05
SA
06
SO
07
MO
08
DI
09
MI
10
DO
11
FR
12
SA
13
SO
14
MO
15
DI
16
MI
17
DO
18
FR
19
SA
20
SO
21
MO
22
DI
23
MI
24
DO
25
FR
26
SA
27
SO
28
MO
März
2022
01
DI
02
MI
03
DO
04
FR
05
SA
06
SO
07
MO
08
DI
09
MI
10
DO
11
FR
12
SA
13
SO
14
MO
15
DI
16
MI
17
DO
18
FR
19
SA
20
SO
21
MO
22
DI
23
MI
24
DO
25
FR
26
SA
27
SO
28
MO
29
DI
30
MI
31
DO
April
2022
01
FR
02
SA
03
SO
04
MO
05
DI
06
MI
07
DO
08
FR
09
SA
10
SO
11
MO
12
DI
13
MI
14
DO
15
FR
16
SA
17
SO
18
MO
19
DI
20
MI
21
DO
22
FR
23
SA
24
SO
25
MO
26
DI
27
MI
28
DO
29
FR
30
SA
Mai
2022
01
SO
02
MO
03
DI
04
MI
05
DO
06
FR
07
SA
08
SO
09
MO
10
DI
11
MI
12
DO
13
FR
14
SA
15
SO
16
MO
17
DI
18
MI
19
DO
20
FR
21
SA
22
SO
23
MO
24
DI
25
MI
26
DO
27
FR
28
SA
29
SO
30
MO
31
DI
nach rechts scrollenalle Veranstaltungen
Corona-Hilfe

Corona-Hilfe

Die Ernst von Siemens Musikstiftung hat der HMT Leipzig 56.800 € zukommen lassen. Das Geld ist für Musikstudierende bestimmt, die durch die Corona-Pandemie in Not geraten sind. Die Höhe der Zuwendung errechnet sich prozentual aus der Anzahl der Studierenden. Das zuständige Stiftungsorgan hatte im Mai 2020 entschieden, staatliche Musikhochschulen oder ähnliche Institutionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu unterstützen. Die Ernst von Siemens Musikstiftung ist eine private, gemeinnützige, in der Schweiz ansässige Stiftung.
AKTUELLE MELDUNGENHMT-Gebäude Grassistr. 8, Foto: Jörg Singer

AKTUELLE MELDUNGEN

Aufgrund der Coronavirus-Infektionsgefahr bleibt die Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig bis zum 30. August 2020 geschlossen. Alle öffentlichen HMT-Veranstaltungen entfallen (siehe auch gelbe Verweise (Störer) rechts)!

 

AKTUELLE MELDUNGEN

(u.a. zur HMT-Spendenaktion, Radiosendungen, Online-Konzerten usw.)

aktualisiert von der HMT-Pressestelle: 14. Juli 2020, 13.30 Uhr

Prof. Gerald Fauth zum Rektor gewähltProf. Gerald Fauth, Foto: Jörg Singer

Prof. Gerald Fauth

zum Rektor gewählt

Prof. Gerald Fauth ist am 3. Juli 2020 vom Erweiterten Senat zum Rektor gewählt worden. Er setzte sich gegenüber Prof. Dr. Susanne Rode-Breymann (Rektorin, Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover) und Maria-Cornelia Ziesch (Kanzlerin, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig) im ersten Wahlgang mit überwältigender Mehrheit durch. Rektor Prof. Martin Kürschner, seit 2015 in dieser Position, kandidierte nach einer Amtsperiode aus Altersgründen nicht mehr. weitere Infos

 

 

Preis für Tobias FandelTobias Fandel, Foto: privat

Preis für

Tobias Fandel

Die Komposition "rational choices" von Tobias Fandel (Komposition, Meisterklasse Prof. Dr. Claus-Steffen Mahnkopf) hat die Ausschreibung für das VII. ST. PETERSBURG INTERNATIONAL NEW MUSIC FESTIVAL gewonnen und wird während der Online-Performance am 4. Juli 2020 um 18 Uhr (Deutsche Zeit) vom Moscow Contemporary Music Ensemble M.C.M.E. aufgeführt.

Hier geht es zum Online-Konzert:
https://en.remusik.org/festival/7th/mcme/#4th

 

Stipendium für RCM LondonClara Barbier Serrano, Foto: privat

Stipendium für RCM London

Clara Barbier Serrano (Klasse Prof. Carola Guber) wird die erste Empfängerin des Jameel-Stipendiums der Andrea Bocelli Foundation-Community sein. Damit verbunden ist ein Kurs am Opernstudio des Royal College of Music (RCM) in London im September 2020. Die Sopranistin studiert seit 2016 an der HMT Leipzig.
Das Jameel-Stipendium wurde während eines RCM-Besuchs von Andrea Bocelli im November 2019 ins Leben gerufen und unterstützt begabte junge Sängerinnen und Sänger aus der ganzen Welt.
Zwei Filmpreise für Albrecht SchuchAlbrecht Schuch, Foto: web

Zwei Filmpreise

für Albrecht Schuch

Bei der 70. Verleihung des Deutschen Filmpreises am 24. April 2020 gewann Albrecht Schuch (Schauspielstudent in Leipzig von 2006 bis 2010, seit 2010/11 am Maxi Gorki Theater Berlin) zwei Lolas: für die "Beste männliche Hauptrolle" (Film "Systemsprenger") und für die "Beste männliche Nebenrolle" (Film "Berlin Alexanderplatz").

"Systemsprenger", ein Film über ein gewalttätiges Mädchen, gewann insgesamt acht Lolas.

Der Deutsche Filmpreis ist mit 2,955 Mio. Euro die höchstdotierte Kulturauszeichnung Deutschlands.

Hörprobe über HMT Di, 7.4.2020, 20.03 Uhr DLFMusikbeiträge, u.a. von dieser HSO-CD, sind am 7.4.2020 ab 20.03 Uhr im DLF zu hören.

Hörprobe über HMT

Di, 7.4.2020, 20.03 Uhr DLF

Am 7.4.2020 sollte ab 20 Uhr die „Hörprobe“ von Deutschlandfunk Kultur live aus dem Großen Saal der HMT gesendet werden. Ersatzweise wurde nun eine Sendung mit verschiedenen Musikbeiträgen (u.a. Einspielungen von der 2019 erschienenen CD des Hochschulsinfonieorchesters) und einem Interview mit Prof. Martin Kürschner produziert, die ab 20.03 Uhr (bis 22 Uhr) bzw. danach in der Mediathek zu hören ist. In der HMT war die „Hörprobe“ bereits 2008 und 2015 live zu Gast.

AktuellesMT-JOURNAL

Aktuelles
MT-JOURNAL

Das MT-JOURNAL Nr. 48 (Winter-

semester 2019/20) liegt in der Grassistraße 8 im Foyer aus. Es kann auch am Empfang (Grassistr. 8 und Dittrichring 21), im KBB oder in der Pressestelle in der Grassistr. 8 ausgegeben werden. Hier besteht eine Möglichkeit zum Download.

 

Das nächste MT-JOURNAL Nr. 49 erscheint wahrscheinlich erst Ende November 2020. Redaktionsschluss ist voraussichtlich im September 2020. Anmeldungen und Beiträge werden bereits entgegengenommen.

 

DFG-Projekt BEWILLIGT Kalkulationsbuch des Verlags Rieter-Biedermann (aus D-LEsta Best. 21070)

DFG-Projekt

BEWILLIGT

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat ein Projekt zu „Geschmacks-

bildung und Verlagspolitik“ bewilligt, das am Institut für Musikwissenschaft der HMT Leipzig und an der Musikabteilung der Sächsischen Landes- und Universitätsbibliothek (SLUB) Dresden angesiedelt sein wird. Für den Zeitraum von 1830 bis 1930 werden hier Repertoireentwicklung und Kanonisierung im Spiegel der Absatzentwicklung Leipziger Musikverlage erfasst und untersucht. Die DFG fördert das Projekt an beiden Standorten mit ca. 680.000 Euro.

Sechste CD des Hochschul-sinfonieorchesters

Sechste CD

des Hochschul-
sinfonieorchesters

Im März 2019 ist die sechste CD des Hochschulsinfonieorchesters (HSO)

erschienen. Zu hören sind Werke von Mendelssohn (Ouvertüre Ruy Blas), Detlev Glanert (Theatrum bestiarum), Carl Reinecke (Violinkonzert, Solist: Andreas Seidel – Gewandhausor-

chester) und Strawinsky (Feuervogel-Suite), aufgenommen im Gewandhaus, Nov. 2018. Alle CDs sind in der Pressestelle (Tel. 0341/2144-645) und bei HSO-Konzerten erhältlich. 

 

Neue Image-broschüre und MedaillenFoto: Dr. Katrin Schmidinger

Neue Image-
broschüre

und Medaillen

Anlässlich des Jubiläums „175 Jahre Hochschule 1843-2018“ erschienen
eine neue Imagebroschüre und eine Medaille (eine Unze Feinsilber) mit der Frontalansicht des HMT-Gebäudes Grassistraße 8 auf der Vorderseite und einem Bild Mendelssohns auf der Rückseite. Im Januar 
2019 erschien zudem eine Clara-Schumann-Medaille anlässlich ihres 200. Geburtstages.

Die Imagebroschüre ist gegen eine Spende von 10 Euro, die Medaillen für je 50 Euro in der Pressestelle und im KBB (Zimmer 108/109) erhältlich.

HMT Leipzig ist Träger des Kulturerbe-Siegels

HMT Leipzig

ist Träger des
Kulturerbe-Siegels

Die HMT erhielt am 13. Juni 2018 in Leipzig zusammen mit acht Institutionen und der Leipziger Notenspur das Europäische Kulturerbe-Siegel. Zu dem Verbund gehören neben der HMT die Thomas- und Nikolaikirche, die Nikolaischule, das Bach-Archiv, das Mendelssohn-Haus, das Schumann-Haus, das Musikverlagsgebäude C. F. Peters mit Grieg-Begegnungsstätte sowie das Gewandhaus. Die Leipziger Bewerbung war die einzige deutsche. weitere Infos

Reger-CD-Box

Reger-CD-Box

Aufnahmen mit Studierenden und Professoren erschienen

Pünktlich zum Jubiläumsjahr – Max Regers Todestag jährt sich 2016 zum 100. Mal – veröffentlichte querstand, das Klassiklabel der Verlagsgruppe Kamprad, eine drei CDs umfassende Box. Studierende und Professoren wie Erich Höbarth (Violine), Tatjana Masu-

renko (Viola) und Peter Bruns (Vio-

loncello) nahmen Streicherkam-

mermusik von Max Reger und Julius Klengel auf. Die Box ist bei großen Konzerten und in der Pressestelle erhältlich.

 

 

 

DVDerschienen 'Östliche Romanze'Olena Tokar & Igor Gryshyn

DVD
erschienen

'Östliche Romanze'
Olena Tokar & Igor Gryshyn

Die erste DVD-Produktion der HMT ist im Frühjahr 2015 erschienen.

Als Mitschnitt eines Konzertabends im Bundesverwaltungsgericht (8. Mai 2013) präsentieren Olena Tokar (Gesang) und Igor Gryshyn (Klavier) Lieder von Schumann, Mendelssohn, Rachmaninow, Rimski-Korsakow, Tschaikowski und Schönberg.

Die DVD ist in der Pressestelle oder im KBB, Zi. 108/109 erhältlich.

Hörprobe

 

Historischer Kalender

Ein „Historischer Kalender“ begleitet das 175jährige Jubiläum der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig und präsentiert an (fast) jedem Tag schlaglichtartig Ereignisse aus der Geschichte der Einrichtung, Personen und andere Schätze aus Bibliothek und Archiv.

Kernauftrag: die umfassende Bildung

Die Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig bietet ein breites und praxisnahes Ausbildungsspektrum in Klassik, Alte Musik, Jazz/Popularmusik, Schauspiel und Dramaturgie, Schulmusik, Musikpädagogik, Musikwissenschaft und Kirchenmusik. Das Profil der HMT Leipzig

Alle
Konzerte
entfallen.

Die Hochschule bleibt wegen Coronavirus-
Infektionsgefahr 
bis zum 30.08.2020
geschlossen.

Hinweis für
Studierende und
Lehrende
__________________

Bitte checken Sie
regelmäßig Ihre
HMT-eMails!!!

Bibliothek

Bibliothek

Bücher, Noten und mehr ...

Service für Studium und Lehre

DIE HMT UNTERSTÜTZEN

Möchten Sie unseren Studierenden finanziell zur Seite stehen?