Home Alte Musik
+
Blasinstrumente/Schlagzeug
+
Dramaturgie
+
Jazz/Popularmusik
+
Kirchenmusikalisches Institut
+
Klassischer Gesang/Musiktheater
+
Klavier/Dirigieren
+
Studiengänge Lehrende Bewerbung Studiendokumente Hauptfachklassen + Klaviermethodik + Veranstaltungen und Projekte + Meisterkurse + Stipendien Klavier/Dirigieren + Internationale Mendelssohn-Akademie Leipzig
Komposition/Tonsatz
+
Musikpädagogik
+
Musikwissenschaft
+
Profil + Neuigkeiten und Veranstaltungskalender + Lehrende Infos zum Studium + Masterstudiengang + Bewerbung Promotion & Habilitation Forschung & Projekte + Kooperationen & Praktika Chronik & Archiv + Quellen & Volltexte +
Schauspielinstitut "Hans Otto"
+
Profil Lehrende Studierende des Instituts + Bewerbung Studiengang Studiendokumente Absolventenvorsprechen Absolventen + Sommertheater + Studioinszenierungen + Auszeichnungen und Preise + Studium + Exkursionen + Publikationen / Forschung + Hans Otto Verein
Streichinstrumente/Harfe
+

Instrumente der Fachrichtung

Cembali

  • Bruce Kennedy (2006) nach dem Colmar Ruckers
  • Bruce Kennedy (2008) nach Mietke
  • Cornelis Bom (1996) nach Guisti
  • J.C.van Rossum (1996) nach Leipzig Instrumentenmuseum Nr.75
  • Malcolm Rose (2018) nach anonym französisch (1665)
  • Tony Chinnery (2018) nach Ferrini  
  • Fabrizio Acanfora (2009) nach Ruckers
  • Christian Fuchs (2009) Doppelvirginal (Mutter und Kind) nach Ruckers 1623
  • Marc Ducornet (1993) nach französichen Modellen
  • Gerrit Klinkhamer (1995) nach französisch-deutschen Modellen
  • weitere Instrumente von Schwabe (2), Zuckermann, Hubbard, Renate Ammer (2)

Clavichorde

  • Burkhard Zander - 5 Oktaven nach Friderici, 18. Jhdt., bundfrei
  • Karin Richter - 4 Oktaven, gebunden nach Pisaurensis 1543 (Leipzig Instrumentenmuseum Nr.1)

Orgel

Hammerklavier

  • Ulrich Weymar - Hammerklavier nach Gottfried Silbermann (c.1750) FF-f'''
  • J.C. Neupert - Hammerklavier nach Louis Dulcken (München c.1815) FF-f''''
  • J. Bösendorfer, Wien, 1839

Blockflöten

  • Renaissanceconsorts von Bob Marvin und LiVirghi
  • Voiceflute von Morgen/Ronimus
  • Renaissancetenor von Monika Musch
  • Paetzold Blockflöten - Basset in f und c, Contrabass in F and C

Traversflöten

  • Renaissanceflötenconsort (440 Hz) nach Instrumenten der Accademia filarmonica von Giovanni Tardino
  • Traversflöte (392/415 Hz) nach I.H.Rottenburgh von Folkers & Powell
  • Traversflöte (392/415 Hz) nach Denner von Folkers & Powell
  • Traversflöte (415 Hz) nach G.A. Rottenburgh von Rudolf Tutz 
  • einklappige Traversflöte (430 Hz) nach August Grenser von Rudolf Tutz
  • achtklappige Traversflöte (430 Hz) nach Heinrich Grenser von Rudolf Tutz
  • neunklappige Traversflöte (430-440 Hz) nach Wilhelm Liebel von Fridtjof Aurin

Violinen

  • Diskantgeige 16. Jahrhundert, Kopie des Instrumentes im Freiberger Dom, gebaut von Hans Salger, Bremen 2004
  • fünfteiliges Consort frühbarocker Instrumente nach Amati, bestehend aus zwei Violinen, Alt-Viola, Tenor-Viola und Violoncello, gebaut von Federico Lowenberger, Genua 2000
    - Violinen: Kopien der Violine „1628“ von A. und G. Amati,
    - Alt-Viola: Kopie der Viola „1620“ von A. und G. Amati
    - Tenor-Viola: Kopie der Viola „1592“ von A. Amati
    - Violoncello: Kopie des Instrumentes „1650“ von Nicola Amati
  • Violine sächsische Herkunft, um 1800
  • Violine süddeutsche Arbeit, 18. Jahrhundert
  • Violine Hopf (Brandstempel)
  • Violine nordböhmische Arbeit zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts
  • Violine gebaut von André Mehler, 2009, Kopie nach Jacob Stainer, Absam 1679
  • Viola gebaut von Bastian Muthesius, Berlin 1994
Bögen:
Frühbarock
  • zwei Bögen, Modell ca. 1630, von Hagen Schiffler, Lärchenholz, 2009
  • zwei Bögen von Hans Salger, Schlangenholz, 2000
  • Modell „Biber“ von Antonino Airenti, Genua 2014
Hochbarock
  • zwei Bögen von Hans Salger, Schlangenholz, 2000
  • Modell „JT 078“ (Ende 17. / Anfang 18. Jh.) von Antonino Airenti, 2014
  • fünf Bögen, variiertes Modell „JT 078“ (Mitte 18. Jh.), Antonino Airenti, 2011
  • zwei Kopien eines Bogens von Giuseppe Tartini von Antonino Airenti, Genua 2009 / 2014
  • diverse Bögen von K. Krutzsch und J. Zelba
Klassik
  • zwei Bögen von A. D. Latour, 2001
  • Kopie nach James Dodd, Antonino Airenti, 2014 

 

Violoncelli und Bögen

Barock

  • Violoncello, Federico Löwenberger, 2001 (17. Jh., Mensur 69,6 cm) 
  • Violoncello, Viktor Koos, 2010 (fünfsaitig, Mensur 67,4 cm)
  • Basse de violon, Viktor Koos, 2011 (Mensur 75,2 cm)
  • Violoncello, Tilman Muthesius, 2015 (18. Jh., vier- oder fünfsaitig, Modell L. Widhalm, Nürnberg, ca. 1720, Mensur: 62,2 cm) 
  • Violoncello, Bastian Muthesius, 1992 (Modell A. Amati, Cremona 1617, Mensur: 68 cm) 
  • Violoncello, Viktor Koos, 2011 (18. Jh., Mensur: 68,7 cm
  • Bogen, Jiří Zelba, 1994
  • Bogen, Konstantin Krutzsch, 1998
  • Bogen, Antonino Airenti, 2002
  • Bogen, Edward von Baelen, 2012 (Grassistr.)
  • Übergangsbogen, anonym, [2014]
Klassik
  • Frühklassikbogen, anonym, [2014] (Modell W. Cramer)
  • Bogen, Antonino Airenti, 2006 

Weitere Informationen zu den Violoncelli finden Sie HIER


 

Violen da gamba und Bögen

Renaissance

  • Alt-Viola da gamba, Henner Harders, 2017 (in a, Mensur 50 cm) 
  • Alt-Viola da gamba, Henner Harders, 2017 (in G, Mensur 53 cm) 
  • Bass-Viola da gamba, Henner Harders, 2017 (in D, Mensur 76 cm) 
  • Violone, Henner Harders, 2017 (in A, Mensur 92 cm) 
  • Diskant-Steckfroschbogen, Robert Foster, 2008
  • Alt- Steckfroschbogen, Robert Foster, 2008
  • Alt-Steckfroschbogen, Henner Harders, 2017 
  • Alt-Steckfroschbogen, Henner Harders, 2017 
  • Bass-Steckfroschbogen, Robert Foster, 2008
  • Bass-Steckfroschbogen, Henner Harders, 2017 
  • Violone-Steckfroschbogen, Robert Foster, 2008
  • Violone-Steckfroschbogen, Henner Harders, 2017

Barock

  • Diskant-Viola da gamba, Hans Zölch, 1993
  • Alt-Viola da gamba, „Jansen“, 1995
  • Bass-Viola da gamba, Jose Lius, 2001 (siebensaitig) 
  • Bass-Viola da gamba, Heinrich Theodore Heberlein (III), [1969] (sechssaitig) 
  • G-Violone, Emmo Koch (sechssaitig)
  • Violone/Kontrabaß, Federico Löwenberger, ca. 2001 (fünfsaitig)
  • Diskantbogen, André Klaassen, 1995
  • Diskantbogen, Hermann Richard Pfretzschner, [1985] (Grassistr.)
  • Alt-Steckfroschbogen, Eduardo Gorr, 2006
  • Bassbogen, Jiří Zelba, 1994
  • Bassbogen, Fausto Cangelosi, 1998 
  • Bassbogen, Eduardo Gorr, 2007 
  • G-Violone-Bogen, Antonino Airenti, 2008

 

Dulziane und Fagotte

Renaissance

  • Altdulzian, Guntram Wolf, 2008 (in f, 440 Hz, Bergahorn, 2 Klappen)
  • 2 Tenordulziane, Guntram Wolf, 2008 (in C, 440 Hz, Bergahorn, 2 Klappen)
  • Bassdulzian, Guntram Wolf, 2008 (440 Hz, Bergahorn, 2 Klappen, Modell „Linz“)

Barock

  • Fagott, Mathew Dart, 1993
  • Fagott, Guntram Wolf, ca. 2005 

Klassik

  • Fagott, Guntram Wolf, 1995

 

Lauten / Theorben

  •  9-chörige Renaissancelaute in g, nach Laux Maler, Joseph Kreisel, Oberzeitlbach 2017
  • 14-chörige Theorbe/Chitarrone in a, nach Christopher Hoch, Martin Hurttig, Leipzig 2018
Instrumentenausleihe

Instrumentenausleihe

330 Instrumente für Orchester, Alte Musik und Jazz/Popularmusik