Home Early Music
+
Brass + Woodwinds Drums and Perc.
+
Dramaturgy
+
Jazz/Popular music
+
Church music
+
Voice/Music theater
+
Piano/Conducting
+
Courses Tutorial staff Application Course documents Hauptfachklassen + Klaviermethodik + veranstaltungen_und_projekte + Meisterkurse + Stipendien Klavier/Dirigieren + Internationale Mendelssohn-Akademie Leipzig
Composition, Harmony + Counterpoint
+
Music pedagogy
+
Musicology
+
Profile + Special events + Tutorial staff + Infos for current students + Study program + Application PhD and “Habilitation” Research projects + Publications + Cooperation partners Chronicles and archives + Abschlüsse, Stellen & Preise Quellen & Volltexte + Links
Institute for Drama "Hans Otto"
+
Profile Lehrende Studierende des Instituts + Bewerbung Studiengang Studiendokumente Absolventenvorsprechen Absolventen + Sommertheater + Studioinszenierungen + Auszeichnungen und Preise + Studium + Exkursionen + Publikationen / Forschung + Hans Otto Verein
Strings/Harp
+

Deutscher Fernsehpreis 2019
und Grimme-Preis 2019

Deutscher Fernsehpreis 2019und Grimme-Preis 2019© Steffen Roth, © AGENTUR LAMBSDORFF

DEUTSCHER FERNSEHPREIS 2019

Köln, 31. Januar 2019

Am Donnerstagabend wurde in Düsseldorf zum 20. Mal der von ARD, RTL, SAT.1 und ZDF gestiftete Deutsche Fernsehpreis verliehen.

Bester Schauspieler
Albrecht Schuch für „Der Polizist und das Mädchen“ (ZDF/Sperl Film für Wiedemann und Berg), „Kruso“ (ARD/MDR/ARD Degeto/UFA Fiction), „Gladbeck“ (ARD/ARD Degeto/RB/Ziegler Film)

 

55. GRIMME-PREIS 2019

5. April 2019

Wettbewerb Fiktion:

Bad Banks (ZDF/Arte)

 

Die ZDF-Thriller-Serie "Bad Banks" führt in die Hochfinanz-Welt mit riskanten Geldgeschäften und Menschen, die ein adrenalingetriebenes Spiel um wirtschaftliche Interessen und persönlichen Ehrgeiz spielen.

Migros-Kulturprozent:
Schauspiel-Wettbewerbe 2019

Ausgezeichneter Schauspielnachwuchs 2019

Migros-Kulturprozent:Schauspiel-Wettbewerbe 2019 Ausgezeichneter Schauspielnachwuchs 2019

Zürich, September 2019

Einen Studienpreis Schauspiel 2019 des Migros-Kulturprozent hat, wie schon im vergangenem Jahr, Marin Blülle erhalten. Er ist Student im 3. Studienjahr des Schauspielinstituts "Hans Otto".

 

Damit unterstützt das Migros-Kulturprozent herausragende Talente während der Ausbildung. Jury: Jan Bosse (Regisseur); Christoph Frick (Regisseur);  Regula Schröter (Dramaturgin); Susanne-Marie Wrage (Schauspielerin)