Home Early Music
+
Brass + Woodwinds Drums and Perc.
+
Dramaturgy
+
Jazz/Popular music
+
Church music
+
Voice/Music theater
+
Piano/Conducting
+
Courses Tutorial staff Application Course documents Hauptfachklassen + Klaviermethodik + Events and Projects + Masterclasses + Stipendien Klavier/Dirigieren + Internationale Mendelssohn-Akademie Leipzig
Composition, Harmony + Counterpoint
+
Music pedagogy
+
Musicology
+
Institute for Drama "Hans Otto"
+
Profile Lehrende Studierende des Instituts + Bewerbung Studiengang Studiendokumente Absolvent*innenvorsprechen Absolvent*innen + Sommertheater + Studioinszenierungen + Auszeichnungen und Preise + Studium Pinnwand + Exkursionen + Publikationen + Forschung + Hans Otto Verein
Strings/Harp
+
No English version available.

Schenker 2.0

Forschungsprojekt der Musikwissenschaft-Masterstudierenden

Die Masterstudierenden des zweiten Semesters – Felicitas Freieck, Ruoyu Lin, Eva-Maria Meinhardt und Stephan Ziegert – stellten am 28. Juni 2013 die Ergebnisse ihres Forschungsprojektes in einem öffentlichen Seminar vor. Auf der Grundlage von unpublizierten Analysen des Schenker-Schülers Felix-Eberhardt von Cube und von dessen Schüler Karl-Otto Plum gaben sie zunächst einen Einblick in die Schichtentheorie nach Schenker und deren Rezeption in Deutschland und den Vereinigten Staaten. Danach fokussierten sie eine Analyse des Prélude aus Johann Sebastian Bachs Partita in E-Dur für Violine solo. Sie zeigten hieran einerseits analytische Details, fragten andererseits nach Folgerungen der Analyse für die Aufführung. In der Diskussion wurde schließlich die Frage erörtert, inwiefern analytische Ansätze die Ausführung und das Verständnis von Musik beeinflussen können und sollen.

Contact Details

An questions? Do not hesitate to contact us!

musikwissenschaft@hmt-leipzig.de