Home Early Music
+
Brass + Woodwinds Drums and Perc.
+
Dramaturgy
+
Jazz/Popular music
+
Church music
+
Voice/Music theater
+
Piano/Conducting
+
Composition, Harmony + Counterpoint
+
Music pedagogy
+
Musicology
+
Profile + Special events + Tutorial staff + Infos for current students + Study program + Application PhD and “Habilitation” Research projects + Publications + Cooperation partners Chronicles and archives + Abschlüsse, Stellen & Preise Quellen & Volltexte + Links
Institute for Drama "Hans Otto"
+
Profile Lehrende Studierende des Instituts + Bewerbung Studiengang Studiendokumente Absolventenvorsprechen Absolventen + Sommertheater + Studioinszenierungen + Auszeichnungen und Preise + Exkursionen + Studium + Publikationen / Forschung + Hans Otto Verein
Strings/Harp
+

Studioausstattung

Studioausstattung

 

Überblick

Für den Unterricht und die selbständige Arbeit stehen zwei jeweils ca. 28 m2 große Studioräume zur Verfügung.

 

Raum I

  • 8 Geithain RL 903K, auf einem Schienensystem frei höhen- und seitenverstellbar
  • 2 Genelec 1031 zum vergleichenden Hören
  • Yamaha O2R96

Raum II

    • Genelec 1030A und 2 Geithain MO-2
    • MIDAS Venice

Geräte und Software

Je nach Bedarf können eine Reihe von

  • analogen Geräten

    (z.B. KORG MS20/Neve Portico II/moogerfooger/Doepfer A100 Modulsystem/Cwejman Analogmodule/Klark Equalizer/Vermona Retroverb)

  • die gängige Studiosoftware

    (z.B. ProTools/Logic/ableton Live/MaxMS/IRCAM-Software/SuperCollider/CSound)

  • temporär begrenzt auf dem eigenen Rechner oder auf unseren Apple Macintosh-Rechnern

    (G4/G5/MacMini/MacBook Pro)

  • mit den entsprechenden Interfaces

    (z.B. MOTU 896HD/MOTU Traveler/MBox 2 Pro/Digi003 Rack/Apogee Rosetta 800)

  • Mikrofone

    (Shoeps/Shure/Neumann/DPA)

  • verschiedene tragbare Aufnahmegeräte

    (TASCAM HD-P2/TASCAM DR680/TASCAM DR-100)

  • und weitere Studiogeräte

    (CD-Player/MIDI-Interfaces/MIDI-Tastaturen/Alesis Q7/lexicon-Effekgeräte

genutzt werden.

 

Außerdem gibt es:

  • ein Yamaha Disklavier
  • ein Theremin
  • und für die externe Steuerung ein iPad.

In Konzerten kommen unter anderem 8 Apogee APL500 zum Einsatz.