Promovieren in Leipzig

Sie können an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig in Musikwissenschaft (auch einschließlich musiktheoretischer / theoriehistorischer Dissertationsprojekte) zum Dr. phil. promoviert werden. Wenn Sie eine Promotion in Musikwissenschaft anstreben, informieren Sie sich bitte zunächst über die formalen Voraussetzungen. Ihre erste Informationsquelle dafür stellt die Promotionsordnung der HMT Leipzig dar.

 

Im zweiten Schritt bitten wir Sie, eine_n Professor_in oder ggf. ein weiteres habilitiertes Mitglied des Instituts für Musikwissenschaft um Rat zu fragen. Sie sollten dafür eine konkrete Themenvorstellung formuliert haben. Zur weiteren Information erarbeiten Sie in der Diskussion mit Ihrem_r künftigen Betreuer_in ein Exposé Ihres Dissertationsvorhabens. Dies wird gemeinsam mit den übrigen Unterlagen dem Promotionsausschuss vorgelegt, der Sie nach einer formalen Prüfung zur Promotion zulassen kann. Im Rahmen des Doktorandenkolloquiums wird das Projekt dann gemeinsam mit den Lehrenden und Promovierenden der Hochschule diskutiert.

Habilitieren in Leipzig

Wenn Sie sich im Fach Musikwissenschaft mit einem historischen Schwerpunkt habilitieren möchten, konsultieren Sie bitte die Habilitationsordnung der HMT und wenden Sie sich sodann zur ersten Absprache an die Institutsleitung.

Zentrum für Musikwissenschaft

Zum WS 2016/17 haben die Universität Leipzig und die HMT ein gemeinsames Zentrum für Musikwissenschaft gegründet.

Die Institute für Musikwissenschaft beider Häuser arbeiten in diesem Zentrum zusammen.

Kontakt & mehr

Noch Fragen? Dann kontaktieren Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter per Mail:

musikwissenschaft@hmt-leipzig.de