Robin KrakowskiFoto: Norman Schenk

Robin Krakowski

Profil

Robin Nikolai Krakowski

1988 geboren in Tübingen

Größe: 180 cm

Haarfarbe: dunkelblond 

Augenfarbe: blau-grün

Sprachen: Spanisch, Englisch, Französisch (GK)

Dialekte: Schwäbisch

Instrument: Gitarre (GK), Stimmlage Bariton

Besondere Fähigkeiten: Handball, Fußball, Basketball, Fechten, Akrobatik

 

Mit sieben Jahren nach Sao Paulo, Brasilien gezogen (4 Jahre, Grundschule).

Mit 17 Jahren, vier Jahre in Mexiko Stadt gelebt (Abitur dort abgeschlossen). 

2003-2006 Mitglied des Theater Jugend Clubs am Landestheater Tübingen     

Seit WS 2010 Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater "Felix-Mendelssohn-Bartholdy" Leipzig 

Seit 2012 Mitglied des Schauspielstudios am Maxim Gorki Theater Berlin

 

Theater

2013  

JONAS JAGOW - Regie: Jan Gehler, Maxim Gorki Theater Berlin

N HAUFEN KOHLE - Regie: Antú Romero Nunes, Maxim Gorki Theater Berlin        

FÜNF TAGE IM JUNI - Regie: Jan Neumann, Maxim Gorki Theater Berlin         

DESTILLE - Regie: Armin Petras, Maxim Gorki Theater Berlin        

2012  

IDIOTEN - Regie: Michael Schweighöfer, Maxim Gorki Theater  Berlin                                                                      

SONNENALLEE - Regie: Olaf Hilliger, Freilichtbühne im Grassi Museum Leipzig

 

Szenenstudien 

−“Die Ähnlichen“, Botho Strauß;  Rolle: Der Kleindarsteller

 Dozentin: Swentja Krumscheidt

−“Die Leiden des jungen Werthers“, J W von Goethe, Rolle: Werther

Dozent: Wilhelm Eilers 

−“Prinz Friedrich von Homburg“, Heinrich von Kleist; Rolle: Prinz von Homburg 

 Dozent: Robert Kuchenbuch

−“Der Widerspenstigen Zähmung“  William Shakespear; Rolle: Petruccio 

Dozent: Niklas Ritter 

−“Die schmutzigen Hände“, Jean-Paul Sartre; Rolle: Hugo

Dozenten: Robert Kuchenbuch, Andreas Leupold

−“Maria Stuart“, Friedrich Schiller; Rolle: Mortimer/Davison 

Dozent: Alexander Gamnitzer 

−“Wie es euch gefällt“, William Shakespear; Rolle: Orlando

Dozent: Stefan Kaminsky 

 

Fernsehen

2012   

WEG ZUR MACHT - Regie: Bernd Fischerauer, Br-Alpha 

2011  

LIEBE IM MITTELALTER - DIE SKANDALE DES ECHTEN TANNHÄUSER

Regie: Pepe Pippig. MDR

          

email: robin.nikolai@gmx.net


Profil & Vita PDF-Download
Foto: Norman Schenk