Chronik 2017

13. Juni: »Denn was bei Licht zerbricht… geht weiter in der Finsternis« (Joseph Brodsky): Regisseur Kristof Spiewok spricht mit der Dramaturgin Nele Winter über die Entwicklung der Musiktheateraufführung Au revoir, Euridice mit Musik von Claudio Monteverdi und György Ligeti (Vortrag im Rahmen des Hauptseminars »Orpheus – eine interdisziplinäre Spurensuche«, Ausrichtung: Christoph Hust)

 

11. Juni: Bach in der Box Nr. 70 (Leitung: apl. Prof. Dr. Martin Krumbiegel)

 

10. Juni: Symposion Niels Wilhelm Gade zum 200. Geburtstag (ausgerichtet von Wenyu Bo, Lara Kühne, Humam Nabuti, Clarissa Renner und Yvonne Rohling)

 

21. Mai: Bach in der Box Nr. 69 (Leitung: apl. Prof. Dr. Martin Krumbiegel)

 

19. April: Bach in der Box Nr. 68 (Leitung: apl. Prof. Dr. Martin Krumbiegel)

 

11. April: Gastvortrag von Thekla Kluttig (Leipzig): Einführung in die Archivarbeit (im Rahmen des Hauptseminars »Sigfrid Karg-Elert«, Ausrichtung: Christoph Hust)

 

4. April: Gastvortrag von Jonathan Gammert (Mainz): Sigfrid Karg-Elert (im Rahmen des Hauptseminars »Sigfrid Karg-Elert«, Ausrichtung: Christoph Hust)

 

19. März: Bach in der Box Nr. 67 (Leitung: Prof. Dr. Martin Krumbiegel)

 

5. Februar: Bach in der Box Nr. 66 (Leitung: apl. Prof. Dr. Martin Krumbiegel)

 

7. Januar: Ciklus von Kleinigkeiten: Kolloquium zum Geburtstag von Prof. Dr. Martina Sichardt – siehe den gesonderten Bericht

 

Januar: Bach in der Box Nr. 65 (Leitung: apl. Prof. Dr. Martin Krumbiegel)

Zentrum für Musikwissenschaft

Zum WS 2016/17 haben die Universität Leipzig und die HMT ein gemeinsames Zentrum für Musikwissenschaft gegründet.

Die Institute für Musikwissenschaft beider Häuser arbeiten in diesem Zentrum zusammen.

Kontakt & mehr

Noch Fragen? Dann kontaktieren Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter per Mail:

musikwissenschaft@hmt-leipzig.de