Komposition

Komposition als künstlerisches Fach

Komposition wird als künstlerisches Fach gelehrt. Jeder Studierende, gleich ob in der Förderklasse, im Bachelor, im Master oder in der Meisterklasse soll einen eigenen Stil bzw. ästhetische Ausrichtung entwickeln. Eine Schule wird dezidiert nicht angestrebt. Jeder Studierende erhält individuellen Einzelunterricht.

 

Kompositionsseminar

Das Kompositionsseminar ist der zentrale öffentliche Ort für die Studierenden und alle an zeitgenössischer Musik Interessierten. Das Besondere ist, dass im Seminar uneingeschränkte Meinungsfreiheit herrscht. Es gibt nichts, was nicht diskutiert wird.

 

Komposition und Musik

Komposition wird immer auch in der Verbindung mit der Musik der gesamten Tradition gelehrt. Musik wird als eine Einheit über die Zeiten hinweg verstanden.

 

Komposition ist interdisziplinär

Komposition wird in Zusammenhang mit ästhetischer Reflexion gelehrt. Bezüge zu den anderen Künsten, zu Philosophie, Literatur, den Wissenschaften, aber auch zum politischen Zeitgeschehen werden bewußt einbezogen. Der jährlich stattfindende „Musikalische Kultursalon" ist eine interdisziplinär ausgerichtete Veranstaltung.

 

Internationales Studienfach

Komposition wird auf internationalem Niveau gelehrt. Das Wissen, das weltweit angesammelt wird, ist genauso präsent, wie der internationaler Austausch durch einen hohen Anteil ausländischer Studenten, mit Gästen und einen guten Kontakt zu den auswärtigen Kollegen gepflegt wird.

 

Komposition und Praxis

Komposition wird praktisch umgesetzt, in Zusammenarbeit mit dem gesamten Haus (Instrumental- und Gesangsfächer, Dirigieren) und in Konzerten. Die Konzertreihe „Musik & Gegenwart" umfaßt ca. sieben Konzerte pro Jahr, darunter Konzerte mit Kompositionen der Studierenden und Gastrecitals. Hinzukommen die Konzerte, welche die Studierenden selbst organisieren.

 

Studienmaterial

Das Kompositionsstudium stützt sich auch auf ein Archiv von Noten, Aufnahmen, Texten, Filmen und Informationsmaterialien, das ständig aktualisiert wird.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Claus-Steffen Mahnkopf

Prof. Reinhard Pfundt

reinhard.pfundt@hmt-leipzig.de

Prof. Ipke Starke

ipke.starke@hmt-leipzig.de