Prof. Markus Stange

Workshop

Prof. Markus Stange Workshop

Vita

Markus Stange studierte Klavier bei Jürgen Uhde in Stuttgart, Roland Keller in Lübeck, František Rauch und Valentina Kamenikowa in Prag, Meisterkurse bei Ditta Pasztory- Bartók und Aloys Kontarsky. Konzerte in Europa, USA, Kanada, Mexico, Brasilien, Ghana, Süd-Korea und Japan als Solist, Kammermusik - partner und Liedbegleiter.

Fast 20 Jahre Pianist im „Stuttgarter Klavierduo“, seit 2005 im Klavierduo mit Yukiko Naito als Partnerin. Gründer und Mitglied des Ensembles „piano & percussion“ (Zwei Klaviere und Schlagzeug).

 

Intensive Beschäftigung mit zeitgenössischer Musik. Zahlreiche Uraufführungen. Zusammenarbeit mit Karlheinz Stockhausen, György Ligeti, George Crumb, Peter Eötvös und vielen anderen Komponisten der musikalischen Avantgarde.

 

Auftritte auf internationalen Festivals als Solist, Ensemble-Pianist und Spezialist für zeitgenössische Musik wie z.B. Eurocentric Toronto, Schwetzinger Festspiele, Biennale München, Musica Strassbourg.

 

Konzerte mit führenden Ensembles und Orchestern: Berliner Philharmoniker, Radio-Sinfonieorchester des SWR Stuttgart und des Hessischen Rundfunks, „ensemble recherche“ Freiburg u.a. . Rundfunk-und CD-Produktionen im In-und Ausland.

 

Meisterklassen in USA, Japan, Südkorea, Kanada, Norwegen, Italien, Ghana und Ukraine, zuletzt an der Gnessin- Akademie in Moskau und an der UFRJ in Rio de Janeiro. Markus Stange ist Professor für Klavier und Kammermusik an der Musikhochschule Karlsruhe.

 

2008 war er Initiator und künstlerischer Leiter gleich zweier Festivals: der Internationalen Messiaen-Woche Neustadt an der Weinstrasse 2008 und des Festivals „Messiaen 100“ der Musikhochschule Karlsruhe zum 100. Geburtstag des Komponisten.

Impressionen