mobile Fächer

In einigen Bachelorstudiengängen sind laut Studienablaufplan im ersten Basismodul Musikwissenschaft | Musiktheorie folgende mobile Fächer aufgeführt:


Instrumentenkunde (Vorlesung)
Formenlehre (Vorlesung)
Formenanalyse (Seminar)
Neue Musik (Übung)

 

Die Belegung dieser vier mobilen Fächer sollte auf die Basis- und Vertiefungsmodule Musikwissenschaft | Musiktheorie (also über 6 Semester) verteilt werden,  d.h. innerhalb der MWT-Module ist je Modul nur ein „mobiles Fach“ (siehe Platzhalter) zu belegen.

 

Wichtig! Die Vorlesung "Formenlehre" muss dabei vor dem Seminar "Formenanalyse" absolviert sein.

 

 

Nähere Informationen finden Sie in Ihrer studiengangbezogenen Modulordnung.

28Mai2019

Der Komponist Oliver Schneller / Düsseldorf (Teil 2)

...  
11Jun2019

Musikwissenschaftler und Ethnologe Simha Arom (Frankreich/Israel)

Simha Arom (*1930 in Düsseldorf) ist ein französisch-israelischer Musikethnologe ...  
04Mai2019

Klassenkonzert Viola

Studierende der Klasse Ronen Shifron ...