Wettbewerbe

Wettbewerbe

An der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig finden regelmäßig Wettbewerbe statt.

 

 

Kammermusikwettbewerb der HMT Leipzig
(Neues Format) 

 
07.12. - 09.12.2018
 
Zugelassen sind Ensembles ab Trio-Formation. 
Die Mehrheit der Teilnehmer einer Gruppe muss an der HMT immatrikuliert sein. 
Dirigierte Beiträge sind nicht zugelassen. 
Beteiligte Fachrichtungen: FR Bläser/Schlagzeug, 
FR Klavier/Dirigieren, FR Gesang, FR Streicher/Harfe
 
Anmeldeschluss: 18. November 2018
 
Programmdauer: 40 Minuten. Die Beiträge können moderiert werden.
Die Moderationszeit fließt in die Gesamtspielzeit mit ein. 
Die Ensembles sind bei der Auswahl und Konzeption ihrer Programme frei. 
Höchstzahl der zugelassenen Ensembles: 12, bei mehr Bewerbungen 
entscheidet die Jury vorab über eine Zulassung.
 
Wertungstermine: 
Freitag,  07.12.2018, 19.30 Uhr 
Samstag, 08.12.2018, 11.00 Uhr, 15.00 Uhr, 19.30 Uhr
Sonntag, 09.12.2018, 11.00 Uhr, 15.00 Uhr
Preisträgerkonzert: Sonntag, 09.12.2018, 19.30 Uhr

Alle Veranstaltungen finden im Großen Saal statt. 

Preise: 1. Preis 1.000 EUR • 2. Preis 750 EUR • 3. Preis 500 EUR
Sonderpreise: 400 EUR für die beste Darbietung eines Werkes der 
zeitgenössischen Musik, das ab dem Jahr 2000 entstanden ist.
Publikumspreis: 500 EUR für die beste Präsentation während des 
Preisträgerkonzertes am 09.12.2018 

Jury: Professorinnen und Professoren der HMT

Anmeldeschluss: 18. November 2018

Anmeldung per Mail an das Künstlerische Betriebsbüro: kbb@hmt-leipzig.de
20.06.2018
 

 

Albert-Lortzing-Förderpreis 2019

gestiftet durch den LIONS Club Leipzig 
für Gesangsstudierende folgender Einrichtungen: 
Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig, 
Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden
Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar 
Institut für Musik der Martin Luther Universität Halle-Wittenberg 


Preisgeld: 2.500 EUR
Sonderpreis für einen studentischen Klavierpartner 
als Notengutschein in Höhe von 250,- EUR 

Der Preisträger tritt zur Preisvergabe mit der Arie von Lortzing auf. 

 

Der Preisträger erhält die Gelegenheit, beim Wagner-Stipendiaten-Konzert

am 13.02.2019 im Kammermusiksaal der HMT Leipzig mitzuwirken.


18. „Lortzing-Gesangswettbewerb“ am 23. und 24. Januar 2019

1. Runde: Mittwoch, 23. Januar 2019, ab 10 Uhr
Hochschule für Musik und Theater Leipzig 
Grassistr. 8, Kammermusiksaal
(nicht öffentlich)

Finalrunde: Donnerstag, 24. Januar 2019, 19.30 Uhr
Hochschule für Musik und Theater Leipzig 
Grassistr. 8, Großer Saal (öffentlich)

Für Klavierpartner sorgen die Teilnehmer bitte selbst.
Die Bach-Arie (Finalrunde) kann - wenn gewünscht -

auch mit Cembalo dargeboten werden. (Stimmung 440 Hz)

Anmeldungen zum Wettbewerb richten Sie bitte 
bis zum 13. Januar 2019 an das 
Prorektorat für Künstlerische Praxis  
Hochschule für Musik und Theater Leipzig
Grassistr. 8, 04107 Leipzig 
claudia.philipp-fuchs@hmt-leipzig.de

 

24.10.2018