22.11.2019 – 19:30
HMT, Grassistr. 8, Großer Saal

Musik & Gegenwart 88

mehr/weniger Antrittskonzert Fabien Lévy   Danse Polyptote für Akkordeon und Cello (2013) Snezana Nesic, Akkordeon; Konstanze [...]
mehr/weniger

Antrittskonzert Fabien Lévy

 

Danse Polyptote für Akkordeon und Cello (2013)

Snezana Nesic, Akkordeon; Konstanze Pietschmann, Cello

Les deux ampoules d’un sablier peu à peu se comprennent für verstärke Harfe solo (1997)

Prof. Ursula Heins, Harfe

Nun habe ich nichts mehr für Sopran, Klarinette, Akkordeon, Klavier und elektrische Gitarre (2016) nach einem Gedicht von Laure Gauthier

Lisa Fornhammar, Sopran; Snezana Nesic, Akkordeon; Ermis Theodorakis, Klavier; Nugraha Putra Boba, Gitarre; Mirjam Erle, Klarinette; Dirigent: Reinhard Schmiedel

Murmelt mein Blut für Mezzosopran und Klavier (2018) nach einem Gedicht von Else Lasker-Schüller

Ebba Lejonclou, Mezzosopran; Anja Kleinmichel, Klavier

A propos für Flöte, Klarinette, Violine, Cello und Klavier (2008)

Andrea Alarcon, Flöte; Ji Eun Kim, Klarinette; Ermis Theodorakis, Klavier; Michele Foresi, Violine; Konstanze Pietschmann, Cello; Dirigent: Pablo Andoni Gómez Olabarría

Soliloque sur ..., Selbstgespräch eines Computers über ein von ihm mißverstandenes Konzert (2001-2007)

Eric Busch, Elektronikassistant

23.11.2019 – 09:30
HMT, Grassistr. 8, Probesaal

Musikphilosophisches Symposium

mehr/weniger Musikphilosophisches Symposium Was ist Musikphilosophie? Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Fuhrmann (Universität Leipzig) [...]
mehr/weniger

Musikphilosophisches Symposium

Was ist Musikphilosophie?

Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Fuhrmann (Universität Leipzig) und Prof. Dr. Claus-Steffen Mahnkopf (Hochschule für Musik und Theater Leipzig "Felix Mendelssohn Bartholdy")

Eine Veranstaltung des ZfGM der HMT und des Musikwissenschaftlichen Seminars der Universität Leipzig in Kooperation mit der Gesellschaft für Musik & Ästhetik.

 

9:30-10:15 Prof. Dr. Wolfgang Fuhrmann (Leipzig), Braucht die Musikphilosophie die Musikwissenschaft? Und: Braucht die Musikwissenschaft die Musikphilosophie?

10:15-11:00 Dr. Katrin Eggers (Luzern), Musikphilosophie und Musikwissenschaft: Interdisziplinarität als Herausforderung 

11:15-12:00 Prof. Dr. Matthias Vogel (Gießen) Musikverstehen und Musik verstehen 

12:00- 12:45 Dr. Thomas Dworschak (Leipzig), Der Sinn der Musik und der Sinn des Verhaltens als Kulturphänomene 

Pause

14:30-15:15 PD Dr. Christian Grüny (Witten) Nach der Musik: Für eine anti-essentialistische Philosophie der Musik 

15:15-16:00 Prof. Dr. Jürgen Stolzenberg (Halle), Das musikalische Subjekt 

16:15-17:00 Prof. Dr. Tobias Janz (Bonn), Subjektivität und Normativität in der Musik. Ein musikhistorisches und musikphilosophisches Thema 

17:00-17:45 Prof. Dr. Gunnar Hindrichs (Basel), Musikphilosophie aus ästhetischer Vernunft 

24.11.2019 – 09:00
HMT, Grassistr. 8, Probesaal

Musikphilosophisches Symposium

mehr/weniger Musikphilosophisches Symposium Was ist Musikphilosophie? Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Fuhrmann (Universität Leipzig) [...]
mehr/weniger

Musikphilosophisches Symposium

Was ist Musikphilosophie?

Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Fuhrmann (Universität Leipzig) und Prof. Dr. Claus-Steffen Mahnkopf (Hochschule für Musik und Theater Leipzig "Felix Mendelssohn Bartholdy")

Eine Veranstaltung des ZfGM der HMT und des Musikwissenschaftlichen Seminars der Universität Leipzig in Kooperation mit der Gesellschaft für Musik & Ästhetik.

 

9:30-10:15 Prof. Dr. Claus-Steffen Mahnkopf (Leipzig), Musik als Sprache? 

10:15-11:00 Prof. Dr. Christoph Türcke (Leipzig), Musik und Naturgewalt 

11:15-12:00 Dr. Gabriele Geml (Wien), Musikphilosophie und Sprachästhetik  

12:00- 12:45 PD Dr. Ferdinand Zehentreiter (Frankfurt) Zur praxistheoretischen Begründung der Ästhetik - jenseits der hegemonialen Komplementarität von Musikphilosophie und ‚empirischer Ästhetik’ 

Pause           

14:30-15:15 Prof. Dr. Richard Klein (Freiburg), Adornos Materialbegriff. Problem und Geschichte

15:15-16:00 Dr. Cosima Linke (Saarbrücken), Zum Verhältnis von Musikphilosophie und musikalischer Analyse. Eine diskursanalytische Betrachtung 

16:15-17:00 Prof. Dr. Nikolaus Urbanek (Wien), Lust | Erfahrung | Praxis. Herausforderungen zeitgemäßer Musikphilosophie

17:00-17:45 Prof. Dr. Daniel Martin Feige (Stuttgart), Das besondere Denken – das Besondere denken. Musikästhetik als Herausforderung für Musikwissenschaft und Philosophie 

24.11.2019 – 19:30–19:00
HMT, Grassistr. 8, Großer Saal

Kurs mit Prof. Zsigmond Szathmáry

mehr/weniger Sonntag, 24.11.2019, 19:30 Uhr Orgelkonzert zum Kurs mit Prof. Zsigmond Szathmáry Werke von Zsigmond Szathmáry zum [...]
mehr/weniger

Sonntag, 24.11.2019, 19:30 Uhr

Orgelkonzert zum Kurs mit Prof. Zsigmond Szathmáry

Werke von Zsigmond Szathmáry zum 80. Geburtstag 

(BACH - Hommage à... / Cadenza con Ostinati / Mors et vita / Dies irae / Feuertaufe) 

Projekt des Kirchenmusikalischen Instituts in Kooperation mit dem Zentrum für Gegenwartsmusik (ZfGM) 

Mitwirkende: 

Anikó Katharina Szathmáry – Violine (als Gast) 

Stefan Rapp – Schlagzeug 

Zsigmond Szathmáry – Orgel 

Martin Schmeding – Orgel 

 

Orgelkurs mit Zsigmond Szathmary

Kurszeiten: 

Montag, 25.11.2019, 10:00-14:00 und 16:00-19:00 Uhr

Dienstag, 26.11.2019, 10:00-14:00 und 16:00-19:00 Uhr

Werke von Mauricio Kagel, György Ligeti und Zsigmond Szathmáry 

 

17.12.2019 – 16:00–19:00
HMT, Grassistr. 8, R 302

Kompositionsseminar

Elena Mendoza (Berlin)
mehr/weniger Elena Mendoza (Berlin)

06.01.2020 – 16:00–19:00
HMT, Grassistr. 8, R 302

Kompositionsseminar Claus-Steffen Mahnkopf (Potsdam)

Claus-Steffen Mahnkopf stellt neuere Werke vor.
mehr/weniger Claus-Steffen Mahnkopf stellt neuere Werke vor.

21.01.2020 – 16:00–19:00
HMT, Grassistr. 8, R 302

Kompositionsseminar

Robin Minard (Weimar)
mehr/weniger Robin Minard (Weimar)