21.01.2022 – 16:00–21:00
Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50

PHAETON. Interaktive Raum- und Videoinstallation

mehr/weniger Projektleitung/Idee: Anja-Christin Winkler, Musikalische Leitung: Bennet Eicke   Phaeton überschätzt sich maßlos! Der [...]
mehr/weniger
Projektleitung/Idee: Anja-Christin Winkler, Musikalische Leitung: Bennet Eicke
 
Phaeton überschätzt sich maßlos! Der mythische Held will es an seinem Hochzeitstag allen beweisen und für einen Tag den Sonnenwagen seines Vaters Helios fliegen. Doch verliert er die Kontrolle über den Wagen und das Unheil nimmt seinen Lauf. Währenddessen fehlt er auf seiner eigenen Hochzeitsfeier! Die Party ist in vollem Gange, als ein Meteor einschlägt – die Gesellschaft jedenfalls nimmt kaum Notiz davon und feiert fröhlich weiter.
 
Studierende der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig sowie Studierende der Theaterwissenschaft und der Kunstpädagogik der Universität Leipzig zeigen eine Welt, in der die große Party vorbei ist. Anstelle von feiernden Menschen finden sich nur noch dystopische Reflexe eines rücksichtslosen Gestern. Eine interaktive Rauminstallation, in der sich verschiedene Phaeton-Mythen überlagern, lädt die Besucher:innen ein, einen eigenen Weg zu suchen zwischen Szenen aus der barocken Phaeton-Oper von Niccolò Jommelli, Projektionen aufgeregter Hochzeitsgäste, die den Bräutigam suchen und dabei versinken in einen Völlig-Losgelöst-von-der-Erde-Rausch, zwischen dem neuzeitlichen Flieger-Phaeton, der sich aufschwingt in ungebremstem Wachstum der Geschwindigkeit, dann einschlägt und plötzlich: BRECHT !, der dem Publikum verbieten will, dem Gestürzten zu helfen. „Was da liegt ohne Amt / Ist es nichts Menschliches mehr./ Stirb jetzt, du Keinmenschmehr!“

 

Termine:

21.01.2022 / 22.01.2022 / 23.01.2022

 

Die Installation ist in mehreren Durchläufen pro Abend bei limitierter Personenzahl zu erleben.

 

1. Durchlauf: 16 Uhr
2. Durchlauf: 17 Uhr
3. Durchlauf: 18 Uhr
4. Durchlauf: 19 Uhr
5. Durchlauf: 20 Uhr

 
Eintritt: 10 Euro / 7 Euro (ermäßigt) / 5 Euro (für Studierende der HMT)
Weitere Informationen unter: https://www.schaubuehne.com/spielplan/phaeton

25.01.2022 – 19:00
HMT, Grassistraße 8, Probenraum G304

Abschlusskonzert Master Komposition: Rino Murakami & Taekyu Yoon [hochschulinterne Veranstaltung]

mehr/weniger Programm:   Rino Murakami: * a-topos für Kontrabass solo * …du passé lumineux recueille tout vestige… für [...]
mehr/weniger

Programm:

 

Rino Murakami:

* a-topos
für Kontrabass solo


* …du passé lumineux recueille tout vestige…
für Flöte, Klarinette, Vokal, Schlagzeug, Bratsche und Violoncello


* C. CONNECTED
für Bass Klarinette, MIDI Keyboard und Computer (UA)

 

Taekyu Yoon:

* ...Romanze...?
für Solobratsche


* In der Dunkelheit
für Klarinette, Violoncello und Klavier


* The Great Dictator
für Sopran, Tenor, Flöte, Kontrabass, 2 Schlagzeuge und Synthesizer

 

Informationen zum Hygienekonzept:

Alle Veranstaltungen der Hochschule bleiben zurzeit für den öffentlichen Besuchsverkehr gesperrt. Jeweils 50% der Zuhörer:innen können auf persönliche Einladung von Mitwirkenden den Konzerten als Gäste von außerhalb beiwohnen. Die Kontaktdaten der Gäste werden am Eingang des Großen Saales durch den Abenddienst, an den übrigen Eingängen durch die jeweils Verantwortlichen (Prüfungsvorsitzende, Dozent:innen bei Klassenvorspielen usw.) auf Formularen erfasst. Für den Probesaal ist die Anzahl der Besucher:innen aktuell auf 30 Personen beschränkt.

Während der Konzerte gilt für alle Zuhörenden Maskenpflicht. Zudem findet die für sämtliche Hochschulgebäude geltende 3G-Zugangsregel Anwendung.

 

19.05.2022 – 19:00
HMT, Grassistraße 8, Probenraum G304

Abschlusskonzert Master Komposition: Sebastian Sebastián Molina & Rabeea Esmail

mehr/weniger

20.05.2022 – 12:00–12:00
HMT, Grassistraße 8, Probenraum G304

Trio Catch

Workshop 'Lachenmans Allegro sostenuto' Masterklasses Klavier/Klarinette/Cello
mehr/weniger

Workshop 'Lachenmans Allegro sostenuto'

Masterklasses Klavier/Klarinette/Cello

25.05.2022 – 19:30–23:59
HMT, Grassistraße 8, Probenraum G304 Grassistr. 8, Probesaal, Raum 304

Musik & Gegenwart 94: Neue Kompositionen Studierender

Leitung: Lin Liao   Eine Veranstaltung der Fachrichtung Komposition/Tonsatz
mehr/weniger

Leitung: Lin Liao

 

Eine Veranstaltung der Fachrichtung Komposition/Tonsatz

16.06.2022 – 19:30–19:30
HMT, Grassistraße 8, Grosser Saal & Probenraum G304

ZfGM-Festival 2022 (16-22. Juni)

mehr/weniger

22.06.2022 – 19:30
HMT, Grassistraße 8, Grosser Saal

Konzert "Between"

Leitung: Prof. Irmela Boßler, Prof. Stefan Rapp    
mehr/weniger

Leitung: Prof. Irmela Boßler, Prof. Stefan Rapp

 

 

22.10.2022 – 19:30
HMT, Grassistraße 8, Probesaal 304

Konzert 60. Jubileum Claus-Steffen Mahnkopf

Ensemble Contemporary Insights Leitung: Zachary Seely    
mehr/weniger

Ensemble Contemporary Insights

Leitung: Zachary Seely

 

 

24.11.2022 –23:59
HMT, Grassistraße 8, Großer Saal & Probensaal 304

Kultursalon 2022

Leitung:  Prof. Constanze Rora, Prof. Fabien Lévy   Thema:  
mehr/weniger
Leitung:  Prof. Constanze Rora, Prof. Fabien Lévy
 
Thema: