22.11.2019 – 19:30
HMT, Grassistr. 8, Großer Saal

Musik & Gegenwart 88

Porträtkonzert Fabien Lévy
more/less Porträtkonzert Fabien Lévy

23.11.2019 – 09:00
HMT, Grassistr. 8, Probesaal

Musikphilosophisches Symposium

more/less Musikphilosophisches Symposium Was ist Musikphilosophie? Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Fuhrmann (Universität Leipzig) [...]
more/less

Musikphilosophisches Symposium

Was ist Musikphilosophie?

Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Fuhrmann (Universität Leipzig) und Prof. Dr. Claus-Steffen Mahnkopf (Hochschule für Musik und Theater Leipzig "Felix Mendelssohn Bartholdy")

Eine Veranstaltung des ZfGM der HMT und des Musikwissenschaftlichen Seminars der Universität Leipzig in Kooperation mit der Gesellschaft für Musik & Ästhetik.

 

9:30-10:15 Prof. Dr. Wolfgang Fuhrmann (Leipzig), Braucht die Musikphilosophie die Musikwissenschaft? Und: Braucht die Musikwissenschaft die Musikphilosophie?

10:15-11:00 Dr. Katrin Eggers (Hannover), Musikphilosophie und Musikwissenschaft: Interdisziplinarität als Herausforderung 

11:15-12:00 Prof. Dr. Matthias Vogel (Gießen) Musikverstehen und Musik verstehen 

12:00- 12:45 Dr. Thomas Dworschak (Leipzig), Der Sinn der Musik und der Sinn des Verhaltens als Kulturphänomene 

Pause

14:30-15:15 PD Dr. Christian Grüny (Witten) Nach der Musik: Für eine anti-essentialistische Philosophie der Musik 

15:15-16:00 Prof. Dr. Jürgen Stolzenberg (Halle), Das musikalische Subjekt 

16:15-17:00 Prof. Dr. Tobias Janz (Bonn), Subjektivität und Normativität in der Musik. Ein musikhistorisches und musikphilosophisches Thema 

17:00-17:45 Prof. Dr. Gunnar Hindrichs (Basel), Musikphilosophie aus ästhetischer Vernunft 

24.11.2019
HMT, Grassistr. 8, Probesaal

Musikphilosophisches Symposium

more/less Musikphilosophisches Symposium Was ist Musikphilosophie? Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Fuhrmann (Universität Leipzig) [...]
more/less

Musikphilosophisches Symposium

Was ist Musikphilosophie?

Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Fuhrmann (Universität Leipzig) und Prof. Dr. Claus-Steffen Mahnkopf (Hochschule für Musik und Theater Leipzig "Felix Mendelssohn Bartholdy")

Eine Veranstaltung des ZfGM der HMT und des Musikwissenschaftlichen Seminars der Universität Leipzig in Kooperation mit der Gesellschaft für Musik & Ästhetik.

 

9:30-10:15 Prof. Dr. Claus-Steffen Mahnkopf (Leipzig), Con espressione. Die Bedeutung der Musikphilosophie für die musikalische Produktion 

10:15-11:00 Prof. Dr. Christoph Türcke (Leipzig), Musik und Naturgewalt 

11:15-12:00 Prof. Dr. Nikolaus Urbanek (Wien), Lust | Erfahrung | Praxis. Herausforderungen zeitgemäßer Musikphilosophie 

12:00- 12:45 PD Dr. Ferdinand Zehentreiter (Frankfurt) Zur praxistheoretischen Begründung der Ästhetik - jenseits der hegemonialen Komplementarität von Musikphilosophie und ‚empirischer Ästhetik’ 

Pause           

14:30-15:15 Prof. Dr. Richard Klein (Freiburg), Adornos Materialbegriff. Problem und Geschichte

15:15-16:00 Dr. Cosima Linke (Saarbrücken), Zum Verhältnis von Musikphilosophie und musikalischer Analyse. Eine diskursanalytische Betrachtung 

16:15-17:00 Dr. Gabriele Geml (Wien), Musikphilosophie und Sprachästhetik  

17:00-17:45 Prof. Dr. Daniel Martin Feige (Stuttgart), Das besondere Denken – das Besondere denken. Musikästhetik als Herausforderung für Musikwissenschaft und Philosophie 

17.12.2019 – 16:00–19:00
HMT, Grassistr. 8, R 302

Kompositionsseminar

Elena Mendoza (Berlin)
more/less Elena Mendoza (Berlin)

21.01.2020 – 16:00–19:00
HMT, Grassistr. 8, R 302

Kompositionsseminar

Robin Minard (Weimar)
more/less Robin Minard (Weimar)