Home Alte Musik
+
Blasinstrumente/Schlagzeug
+
Dramaturgie
+
Jazz/Popularmusik
+
Kirchenmusikalisches Institut
+
Klassischer Gesang/Musiktheater
+
Klavier/Dirigieren
+
Studiengänge Lehrende Bewerbung Studiendokumente Hauptfachklassen + Klaviermethodik + Veranstaltungen und Projekte + Meisterkurse + Stipendien Klavier/Dirigieren + Internationale Mendelssohn-Akademie Leipzig
Komposition/Tonsatz
+
Musikpädagogik
+
Musikwissenschaft
+
Schauspielinstitut "Hans Otto"
+
Profil Lehrende Studierende des Instituts + Bewerbung Studiengang Studiendokumente Absolvent*innenvorsprechen Absolvent*innen + Sommertheater + Studioinszenierungen + Auszeichnungen und Preise + Studium Pinnwand + Exkursionen + Publikationen + Forschung + Hans Otto Verein
Streichinstrumente/Harfe
+

SOMMERSEMESTER 2018

ABHAENGEN IN AMERIKA
EIN INDEPENDENCE LIVE-BLOG

SOMMERSEMESTER 2018 ABHAENGEN IN AMERIKA EIN INDEPENDENCE LIVE-BLOG
4. Juli 1776: Die Vereinigten Staaten von Amerika erklären ihre Unabhängigkeit – schriftlich!

241 Jahre und 355 Tage später schauen Studierende der Dramaturgie

auf die turbulente, widersprüchliche Geschichte der

Unabhängigkeiten in Amerika – szenisch!

 

Aus welchen Gründen kappen Menschen die Bande, die sie vorher

gehalten und zurückgehalten haben? Warum brechen Menschen aus,

fallen aus der scheinbar sicheren Ordnung? Oder spielt es sich im

Abseits einfach besser?

 

Wir laden ein zu einem theatralen Ausflug in die Staaten, durch die

Weiten des Internets, in die Ferne der Zukunft und hinunter in die

Abgründe der Abhängigkeit. Lasst uns zusammen abhängen in einem

Sit-In der Abgehängten!

 

Klassen-Experimentierabend der Fachrichtung Dramaturgie

 

Von: Judith Behrens, Nicolaj Gnirss, Anna von Mansberg, Nils

Matzka, Lea Rießen, Josefine Sander

Projektleitung: Dag Kemser

 

24.6.2018, 19.30 Uhr

Dittrichring 21 – Blackbox

 

Link Text [461.5KB/jpg]