Wenn Sie weitere Fragen haben, auf die Sie hier Antworten vermissen, kontaktieren Sie bitte die unter https://www.hmt-leipzig.de/corona angegebenen Ansprechpartner_innen - wir aktualisieren die Liste dann jeweils.

 

Stand: 31.05.2020

Häufig gestellte Fragen

Ich befinde mich in einer aktuellen Notsituation - wen kann ich kontaktieren?

Für Studierende in akuten Notsituationen bieten sowohl der Rektor, Prof. Kürschner, als auch der Prorektor für Lehre und Studium, Prof. Fauth, Beratung per eMail oder Telefon an.
Bitte kontaktieren Sie den Rektor unter martin.kuerschner@hmt-leipzig.de, den Prorektor unter gerald.fauth@hmt-leipzig.de . Wenn Sie telefonischen Kontakt wünschen, geben Sie bei Ihrer Anfrage bitte eine Telefonnummer an, unter der Sie zu erreichen sind.

Weitere Möglichkeiten:

Der Studierendenrat der HMT Leipzig informiert regelmäßig auf seiner facebook-Seite StuRa der HMT Leipzig auf facebook zu aktuellen Fragen.

Für aktuelle studienorganisatorische Fragen steht Dr. Ute Fries ebenso zur Verfügung.

 

Informationen zu BaföG und Studienfinanzierung

Das Studentenwerk Leipzig hat inzwischen eine FAQ zu den Fragen von BaföG und Studienfinanzierung eingerichtet - bitte informieren Sie sich also über diesen Link: Studentenwerk Leipzig FAQs Corona + Studium

 

Ich falle durch alle Raster - gibt es alternative Finanzierungsmodelle,
vielleicht auch Härtefallmittel?

 

Die Sozialberatung des Studentenwerks Leipzig berät Studierende mit Fragen zur Finanzierung allgemein oder zu konkreten Fragen z.b. zum Jobverlust, Fragen zu alternativen Finanzierungsmodellen, auch Härtefallmittel. Bisher konnte im Rahmen der individuellen persönlichen Beratung für alle ein Lösungsansatz gefunden werden. Bitte wenden Sie sich per eMail an sozialberatung@studentenwerk-leipzig.de

Telefonische Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier: Sozialberatung Studentenwerk Leipzig

 

Kann ich dringende Unterlagen aus meinem Postfach/meinem Büro holen?

Definitiv nicht - die HMT hat für alle Lehrenden geschlossen - es wird für die Dauer der Schließzeit kein Zugang gewährt.

 

Wie erhalte ich wichtige Unterlagen, die für den Lehr- und Begutachtungs-
betrieb nötig sind?

 

Die HMT wird beginnend ab Montag, 23.03.2020 alle nötigen Unterlagen (z.B. Lehraufträge, Rechnungen, Bescheide) elektronisch versenden. Lesen Sie daher bitte regelmäßig Ihre HMT-eMails.

Zu begutachtende Abschlussarbeiten werden den Gutachter_innen per Post an ihre Privatadressen zugestellt oder - so die Arbeiten als Dateien vorliegen - ebenso elektronisch per eMail übermittelt.

 

Werden für das Studienjahr 2020/21 Deutschlandstipendien vergeben?

Die Frist für die Einreichung der Stipendienanträge ist auf den 15.05.2020 verlängert - alle Studierenden werden per eMail über die Verlängerung sowie das geplante weitere Prozedere informiert.

 

Online-Lernangebote/E-Learning - welche Möglichkeiten gibt es an der HMT?

Trotz der Schließung der HMT und dem damit verbundenen physischen Kontaktverbot für alle Lehrende und Studierende gibt es die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen, vor allem über moodle, anzubieten und zu nutzen.

Folgende Grundsätze gelten dabei:

Wir ermutigen alle, diese Formen zu nutzen und somit virtuell in Kontakt zu bleiben - eine Verpflichtung besteht hierfür nicht. Das heißt:

Die Lehrenden sind nicht verpflichtet, ihre Kurse online anzubieten.

Die Studierenden sind nicht verpflichtet, Online-Angebote wahrzunehmen.

Es wird auch nach dem 4. Mai (sollte die HMT weiter geschlossen bleiben müssen) keine Verpflichtung zur elektronischen Lehre geben.

 

Welche Video-Konferenzsysteme stehen an der HMT zur Verfügung?

Der Zugang zu DFNconf ist inzwischen möglich. Alle Informationen dazu finden Sie im Bereich "IT-Nutzer-Support >> Videokonferenz-Systeme".

 

externe Hilfestellungen Online-Lernangebote

Der DAAD hat inzwischen eine hilfreiche Seite Hochschulforum Digitalisierung eingerichtet, die Sie gern nutzen können.

 

Ich möchte meinen Studierenden Materialien über moodle bereit stellen,
es gibt aber aktuell für mein Angebot keinen moodle-Kurs - was ist zu tun?

 

Schreiben Sie bitte eine eMail an Frau Wolf unter birgit.wolf@hmt-leipzig.de - sie wird diesen Kurs umgehend einrichten.

 

Können Zoom-Lizenzen gekauft werden?

Die HMT prüft aktuell den Einsatz von ZOOM - wir informieren Sie, wenn hier eine Entscheidung getroffen wurde. Kaufen Sie keinesfalls private ZOOM-Lizenzen - wenn Sie ZOOM einsetzen wollen, nutzen Sie die kostenfreien Angebote.

 

Gelten die bisherigen Abgabefristen für Bachelor- und Masterarbeiten?

Die Abgabefrist für die Bachelor- und Master-Arbeiten wird in der Regel um 6 Wochen verlängert - alle betroffenen Studierenden erhalten dazu jeweils eine personenbezogene eMail aus dem Prüfungsamt.

 

Verschiebt sich gegebenenfalls das Ende der Unterrichts-/Prüfungszeit?

Hierzu können wir aktuell keine verbindlichen Aussagen treffen. Sollte die HMT am 04. Mai wieder öffnen und der Unterrichtsbetrieb wieder regulär stattfinden können, wird das Sommersemester spätestens am 31.07.2020 enden. Unterrichts- und Prüfungszeit werden dann teilweise parallel ablaufen.

Sollte die Schließzeit weiter andauern, werden wir Lösungen finden, die im Interesse aller Beteiligten positiv geregelt werden.

 

In welchem Maße können die Studierenden aus dem Sommersemester
Credits (CP) abrechnen?


Wenn die Unterrichte des Semesters ab Anfang Mai stattfinden können, werden alle CP angerechnet, auch, wenn nicht 15 Wochen unterrichtet wurde. Die CP aller Veranstaltungen, die online besucht wurden, werden vollumfänglich angerechnet.

 

Wird das Sommersemester für die Studierenden auf die Zahl der
Fachsemester angerechnet?

 

Auch hierzu können wir aktuell keine verbindliche Aussage treffen, weil auch dies davon abhängt, ob wir am 04. Mai wieder regulär mit den Unterrichten starten können. Wir informieren Sie hier, sobald es eine Entscheidung gibt.

 

Wird ein ggf. verkürztes Semester auf den Unterrichtsanspruch
angerechnet?

 

Erhalten Studierende weniger als die ihnen zustehenden Unterrichte vor allen Dingen im künstlerischen Einzeluntericht, werden wir Ausgleichslösungen anbieten. Auch hier wird die konkrete Lösung davon abhängen, ob wir am 04. Mai wieder regulär mit den Unterrichten starten können.

 

Muss ich für das Sommersemester Studiengebühren zahlen?

Aktuell wird die HMT keine Gebührenbescheide und Rechnungen versenden. Das betrifft sowohl die Nicht-EU-Studiengebühren, als auch Zweit- und Langzeitstudiengebühren, Gebühren für die Nachwuchsförderklasse und die unterschiedlichen Formen der Gasthörerschaft.

Konkrete Regelungen einer Minderung oder gar eines kompletten Erlasses werden ab dem 4. Mai getroffen - alle betroffenen Studierenden werden darüber per eMail informiert.

 

Wie werden die Lehrdeputate (für hauptamtlich Lehrende) im
Sommersemester berechnet?

 

Die Lehrdeputate der hauptamtlich Lehrenden werden entsprechend der Einträge auf den Klassenlisten angerechnet. Auch, wenn Lehrveranstaltungen aus den unterschiedlichsten Gründen nicht stattfinden können, erfolgt diese Anrechnung.

 

Werden Aufnahmeprüfungen zum Wintersemester 2020/21 stattfinden?

Auch hier können wir aktuell keine verbindliche Aussage machen. Die Anmeldung zu den Aufnahmeprüfungen läuft aktuell regulär bis zum 31.03. über das Online-Portal. Genaue Informationen, wann, wie und und in welchem Umfang Aufnahmeprüfungen stattfinden werden, stellen wir frühestens in der 2. Aprilwoche (15. Kalenderwoche) bereit.

 

Was passiert mit den ausgeliehenen Medien aus der Bibliothek?

Das Leihfristende der vor Mai ausgeliehenen Medien wurde bis Oktober automatisch verlängert. Das Mahnverfahren für fällige Medien wurde ab dem 13. März und bis auf weiteres ausgesetzt. Aktuelle Informationen der Bibliothek finden Sie hier: Blog der Hochschulbibliothek

 

Kann ich die Bibliothek wieder normal nutzen?

Ab Dienstag, den 2.6.2020 ist de Bibliothek wieder täglich von 11-15 Uhr eingeschränkt geöffnet. Die Ausleihe und Rückgabe von Medien ist damit grundsätzlich möglich.

Die eingeschränkte Öffnung geschieht unter Einhaltung von Auflagen. Bitte beachten Sie die Zugangsbegrenzungen sowie weitere Informationen im Bibliotheks-Blog.