Home Early Music
+
Brass + Woodwinds Drums and Perc.
+
Dramaturgy
+
Jazz/Popular music
+
Church music
+
Voice/Music theater
+
Piano/Conducting
+
Composition, Harmony + Counterpoint
+
Music pedagogy
+
Musicology
+
Profile + Special events + Tutorial staff + Courses + Infos for current students + Study program + Application PhD and “Habilitation” Research projects + Publications + Cooperation partners Chronicles and archives + Abschlüsse, Stellen & Preise Quellen & Volltexte + Links
Institute for Drama "Hans Otto"
+
Profile Lehrende Studierende des Instituts + Bewerbung Studiengang Studiendokumente Absolventenvorsprechen Absolventen + Sommertheater + Studioinszenierungen + Auszeichnungen und Preise + Exkursionen + Studium + Publikationen / Forschung + Hans Otto Verein
Strings/Harp
+

Abschlüsse, Stellen und Preise

Oktober 2018: Promotion von Dr. phil. Sarvenaz Safari – An der Schnittstelle von Mensch und Maschine: »Das Theater der Wiederholungen« von Bernhard Lang

 

Oktober 2018: Promotion von Dr. phil. Egor Poliakov – Computerbasierte Analyse und visuelle Repräsentationsformen der Musik im Kontext der neuesten Entwicklungen im Bereich von Computer / Multimedia und deren Integration in musikologische Forschung und Lehre

 

Oktober 2018: Masterabschluss von Yvonne Rohling – Der Blick als Moment von Liebe, Schicksal und Verführung im Musiktheater

 

August 2018: Masterabschluss von Lara Kühne – Niels Wilhelm Gades 5. Symphonie: Aspekte zur Rolle des Klaviers

 

August 2018: Masterabschluss von Mengjie Zhang – Die Rezeption der chinesischen Musik in Europa vom 17. bis 19. Jahrhundert

 

Januar 2018: Masterarbeit von Anja Rentsch – Die Vielschichtigkeit der Beziehungen zwischen Auge und Ohr: Der musikpädagogische Einsatz synästhetischer Strategien

 

Dezember 2017: Pauliina Pekki wirkt an der arte-Dokumentation Laut, hart, magisch – So klingen die Finnen mit

 

Juli 2017: Masterarbeit von Dorothea Schuldt – Sprachlos auf der Opernbühne: Die musikalische Verwendung des Stotterns als Verfahren der humoristischen Parodie

 

Juni 2017: Masterarbeit von Werner Kopfmüller – Die Bach-Rezeption Frédéric Chopins

 

Juni 2017: Masterarbeit von Hannah Grieger – Zwei Psalmvertonungen des Dresdner Hofkapellmeisters und Leipziger Thomaskantors Gottlob Harrer. Ein Beitrag zur Kirchenmusikforschung des 18. Jahrhunderts

 

Januar 2017: Masterarbeit von Daniel Ernst – Spiegel der Nachkriegszeit: Chansons von Edmund Nick und Erich Kästner aus dem Münchner Kabarett »Die Schaubude«

 

Januar 2017: Hannah Grieger wird Lektorin für Chormusik bei Bärenreiter (Kassel)

 

Januar 2017: Dorothea Schuldt erhält eine Stelle bei Deutsche Grammophon (Berlin)

 

November 2016: Prof. Dr. Martina Sichardt erhält den Sächsischen Lehrpreis

 

November 2016: Masterarbeit von Christine Vogel – ›Auf verkehrte Art‹: Untersuchungen zu linksseitigem Instrumentalspiel in der Geschichte unter besonderer Berücksichtigung der Händigkeit

 

Oktober 2016: Masterarbeit von Daniel Ernst – Spiegel der Nachkriegszeit: Chansons von Edmund Nick und Erich Kästner aus dem Münchner Kabarett »Die Schaubude«

 

Oktober 2016: Felicitas Förster wird Lehrbeauftragte am Institut für Musikwissenschaft der HMT Leipzig

 

September 2016: Daniel Ernst erhält eine Stelle beim Archiv des Bayerischen Rundfunks

 

September 2016: Werner Kopfmüller wird Freier Mitarbeiter der Leipziger Volkszeitung

 

Juni 2016: Ruoyu Lin wird Dozentin an der Nanjing University of the Arts

 

April 2016: Masterarbeit von Felicitas Förster – Shreds: Zur Geschichte und Stilistik parodistischer Overdubbing-Videos auf YouTube

 

März 2016: Huiwan Xu wird Dozentin am Digital Arts Institute des Nanjing College of Information Technology

 

Januar 2016: Charlotte Tauber wird Dramaturgie-Assistentin am Gewandhaus zu Leipzig

 

Januar 2016: Judith Schor wird Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen

 

Dezember 2015: Masterarbeit von Judith Schor – Alexander von Zemlinskys Sinfonische Dichtung »Die Seejungfrau« als »Oper ohne Worte«?

 

November 2015: Masterarbeit von Huiwan Xu – Elektronische Musik in der Filmmusik am Beispiel von »Forbidden Planet« (1956) und »The Birds« (1963)

 

Oktober 2015: Masterarbeit von Felicitas Freieck – Die Klavierausbildung am Leipziger Konservatorium im 19. Jahrhundert: Annäherungen an Kontext, Repertoire und klavierpädagogisches Profil an den Beispielen von Louis Plaidy und Ignaz Moscheles

 

Oktober 2015: Masterarbeit von Eva-Maria Meinhardt – Der Briefwechsel zwischen Albert Schweitzer und den Leipziger Musikverlagen

 

September 2015: Bürgermedienpreis Mitteldeutschland für Felicitas Förster: Kategorie Bester Beitrag für die Radiosendung Breakdance in der DDR: Headspins unter Honecker

 

September 2015: Stephan Ziegert wird Lehrbeauftragter am Institut für Musikwissenschaft der HMT Leipzig

 

Juni 2015: Masterarbeit von Ruoyu Lin – Riemann-Rezeption in China? Untersuchungen zur Entwicklung der Funktionstheorie

 

Mai 2015: Masterarbeit von Stephan Ziegert – Das Plagiat als Methodenproblem in der Popularmusikforschung? Musikgutachten im Vergleich

 

Juli 2014: Felicitas Förster erhält das Deutschlandstipendium

 

Juli 2013: Ruoyu Lin erhält den DAAD-Preis für ausländische Studierende

Contact Details

An questions? Do not hesitate to contact us!

musikwissenschaft@hmt-leipzig.de