Prof. Ilse-Christine Otto

Aus Lübeck stammend, erhielt Ilse-Christine Otto ihre Gesangsausbildung an der Hochschule für Musik in Detmold, der HdK Berlin bei Prof. Ingrid Figur und in der Opernklasse der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg bei Prof. Judith Beckmann.

 

Fest- und Gastverträge führten sie u.a. nach Hagen, Lübeck, Aachen, Neustrelitz, an das Festspielhaus Baden-Baden, die Opera de Massy in Paris und an die Hamburger Kammeroper. Dort sang sie zahlreiche Partien, wie Oscar (Maskenball), Blonde (Entführung), Pamina (Zauberflöte), Ännchen (Freischütz) und Donna Elvira (Don Giovanni).

 

Vor allem aber als Konzertsolistin hat sie sich einen Namen gemacht und ist in diesem Bereich im In- und Ausland geschätzt und viel beschäftigt. Ihr umfangreiches Repertiore umfaßt dabei auch Werke der alten Musik und reicht bis zur neuen Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit sind dabei die Konzertpartien Mozarts, Haydns, Mendelssohns und Bachs, die sie auch unter Helmuth Rilling und Max Pommer zur Aufführung brachte.

 

Ilse-Christine Otto war 1999–2015 Dozentin für Gesang und Methodik am Hamburger Konservatorium sowie 2006–2015 an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und seit 2014 Dozentin für Fachdidaktik/Lehrpraxis Gesang an der HMT Rostock.

 

Ab dem Wintersemester 2015/16 ist sie Professorin für Gesang an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« in Leipzig und hier auch verantwortlich für Methodik und Lehrpraxis des klassischen Gesangs.
otto_ic_sw_2015.jpg
Fachrichtung klassischer Gesang/Musiktheater Gesang, Methodik des Klassischen Gesangs +49 402 2927 230 +49 171 2859 039 www.ilse-christine-otto.de Ilse-Christine.Otto@hmt-leipzig.de

Filterfunktionen

Fachrichtung

Fach

Service