Dr. Jens-Dag Kemser

ist 1972 in Hamburg geboren.

 

Studium der Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte und Komparatistik in München.

2003 Promotion.

 

2003-2006 Dramaturgieassistent beziehungsweise Dramaturg an der

Schaubühne am Lehniner Platz.

2006-2009 freier Dramaturg

2009-2014 Schauspieldramaturg am Theater Magdeburg

Gastdramaturgien: unter anderem Ruhrtriennale, Schaubühne,

Schauspiel Leipzig, Sophiensaele, Theater Freiburg.

 

Zusammenarbeit unter anderem mit Claudia Bauer, Kai Ivo Baulitz,

Josef Bierbichler, Jan Jochymski, David Marton, Matthias Matschke,

Enrico Stolzenburg

 

Seit 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fachrichtung Dramaturgie an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig.

 

Veröffentlichungen:

- Zeitstücke zur deutschen Wiedervereinigung.

Form – Inhalt – Wirkung (=Theatron Bd. 49) Tübingen 2006

- Neues Interesse an dokumentarischen Formen: Unter Eis von Falk Richter und Wir schlafen nicht von Kathrin Röggla. In: Hans-Peter Bayerdörfer unter anderem (Hg.): Vom Drama zum Theatertexte? Zur Situation der Dramatik in Ländern

Mitteleuropas. (= Theatron Bd. 52) Tübingen 2007

kemser_sw.jpg
Fachrichtung Dramaturgie Dramaturgie, Aufführungsanalyse, Öffentlichkeitsarbeit +49 341 2144 815 Dag.Kemser@hmt-leipzig.de

Filterfunktionen

Fachrichtung

Fach

Service