Steffen Reinhold

1988-94 Studium Lehramt Musik und Deutsch an der Universität Leipzig
1993 einjähriger Studienaufenthalt in Edinburgh, Kompositionsstudium bei Nigel Osborne und Peter Nelson
1994-1999 Kompositionsstudium mit Aufbaustudium bei Dimitri Terzakis an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig
1996-1998 Referendariat am Staatlichen Seminar für das höhere Lehramt an 
Gymnasien in Leipzig
1998-2010 Musiklehrer verschiedenen Gymnasien, zuletzt an der Thomasschule zu Leipzig
2003 Stipendiat der Sächsischen Kulturstiftung (fünfmonatiges Aufenthaltsstipendium im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf)
2004-2009 Lehrbeauftragter am Staatlichen Seminar für das höhere Lehramt an Gymnasien
2007-2009 Lehrbeauftragter an Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig
seit 2009 Festanstellung am Institut für Musikpädagogik der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig
seit 2010 Vorsitzender des Vereins „MusikProjektSachsen“ - Förderverein für zeitgenössische Musik
 

weitere pädagogisch Tätigkeiten:

Fortbildungen für Musiklehrer
2006 Einladung zum Gastvortag und Konzert an die Universität Örebro (Schweden)  
seit 2004 Betreuung von nationalen und internationalen Kompositionsprojekten mit Schülern/innen in Zusammenarbeit mit dem Mendelssohn Kammerorchester Leipzig; Aufführungen im Leipziger Gewandhaus, in Polen und Ungarn. Auszeichnung des Projektes „geo-sounds“ mit dem Sächsischen Europapreis 2014 und dem YEAH! Young EARopean Award 2015
seit 2011 Gutachter für das Zentralabitur Musik in Sachsen
 

Veröffentlichungen

Klang-Memory. In: Musik und Bildung 2.09, S. 40
Stoppophonie, eine Gruppenkomposition für Instrumente und Stoppuhren. In: Musik und Unterricht 95/2009, S. 20
Schüler komponieren - transnational. In: Diskussion Musikpädagogik, Internationale Musikpädagogik, Heft 60, 2013, S. 34
Farben. Ein fächerverbindendes Musik-Kunst-Projekt. In: Musik und Bildung 3/2014, S. 58
Musik-Bild-Improvisation. Eine fächerverbindende Gestaltungsaufgabe im Musikunterricht. In: Musikunterricht Band 2, Bildung Musik Kultur - Horizonte öffnen, 2015, S. 34
 


Komposition (Auswahl)

Über das Erwachen (2001/02) für Alt, Bass, zwei Chöre und Kammerorchester. Uraufführung 2003 im Großen Saal des Leipziger Gewandhauses. Bettina Denner-Brückner - Alt, Jürgen Kurth - Bass, Leipziger Universitätschor, Pauliner Kammerorchester, Albrecht Koch

Versus Venus - Tannhäuser im Ausnahmezustand (2008) für 16 Solostimmen a-cappella. 2013 Aufführung im Museum der bildenden Künste Leipzig, Ensemble vocal modern, Christfried Brödel

Fingals Schatten (2008) für Flöte, Oboe und Streichquintett. Uraufführung im Gewandhaus zu Leipzig zu den Mendelssohn Festtagen 2008, Mendelssohn Kammerorchester Leipzig, Jürgen Bruns

Echoes of Staffa (2010) für Bassklarinette und Violoncello. Uraufführung 2010 in der Queen`s Hall Edinburgh



CD-Aufnahmen

Fingals Schatten (2008) für Flöte, Oboe und Streichquintett. CD "Momentaufnahme" 20 Jahre DKV Landesverband Sachsen, Mendelssohn Kammerorchester Leipzig, Jürgen Bruns, Kreuzberg records 2011

Diamanten wandern übers Wasser (2003) - Fünf Lieder nach Gedichten von August Stramm, für Mezzosopran und Klavier. CD "Hommage à August Stramm", Hildegard Wiedemann - Mezzosop., Steffen Schleiermacher - Klavier, MDG 2008

arco (2009) Duo für zwei Gitarren. CD "unspoken", Duo Conradi-Gehlen, Antes Edition 2011

reinhold_steffen_sw.jpg
Institut für Musikpädagogik Musikpädagogik, Musikdidaktik, Schulpraktische Übungen +49 341 2144 913 www.steffenreinhold.de Steffen.Reinhold@hmt-leipzig.de

Filterfunktionen

Fachrichtung

Fach

Service