Anja-Christin Winkler

Anja-Christin Winkler studierte Diplom-Musiktheaterregie an der HMT Hamburg und Medienregie an der Musikhochschule Hanns Eisler Berlin.

 

Sie war an verschiedenen Theatern tätig u.a. Nationaltheater Mannheim, ZMK Karlsruhe, Wiener Staatsoper, Oper Hamburg, Volksbühne Berlin, Oper Bonn.

 

Seit 2003 freiberuflich tätig.

 

Als Dozentin an der HMT Leipzig inszenierte sie „Die Zauberflöte“ 2010 und „Das Rheingold“ 2012, magnific@opera#flucht#freiheit#fremde mit Studierenden des Musikpädagogischen Instituts.

 

Sie initiierte und produzierte verschiedene zeitgenössische Musiktheaterprojekte, z.B. „Robert S.“ 2011 an der Oper Bonn oder das deutsch-polnische Jugendkompositionsprojekt „geo-sounds“, das 2014 den Sächsischen Europapreis erhielt.

2014 Zertifikat als Übungsleiter für Szenische Interpretation des ISIM an der Staatsoper Berlin bei Rainer O. Brinkmann

 

  • 1997 - 1999 Aufbaustudium Medienregie, Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin
  • 1991 - 1995 Studium Musiktheaterregie, Hochschule für Musik und Theater Hamburg,
    (Prof. Götz Friedrich), Diplom "mit Auszeichnung"
  • langjährige Mitwirkung als Cellistin im Deutsch-Polnischen Jugendorchester
Institut für Musikpädagogik Schulmusik Klang-Szenen-Projekt (LA) +49 341 0157 7183 6704 +49 1517 5089 118 www.acwinkler.de anja-christin.winkler@hmt-leipzig.de