Bachelorstudiengang

Alte Musik

Der Bachelorstudiengang Alte Musik qualifiziert für eine Tätigkeit als Musiker oder Musikpädagoge in allen zur Verfügung stehenden Berufsfeldern. Die Studenten entwickeln ein hohes künstlerisches Niveau und bilden ein eigenes künstlerisches und/oder pädagogisches Profil aus.

 

Das Studium ist mit den Hauptfächern Barockvioline, Barockviola, Barockvioloncello, Violone/Streichbass des 17. Jahrhunderts, Zink, Posaune (engmensuriert), Naturtrompete, Naturhorn, Barockfagott/Dulzian, historische Oboeninstrumente, Traversflöte, Viola da gamba, Blockflöte, Cembalo, Hammerflügel sowie Historischer Gesang möglich.

  • Regelstudienzeit: 8 Semester (240 Credit Points)
  • Abschluss: Bachelor of Music (B.Mus.)

Masterstudiengänge

Alte Musik - verbreiternd konsekutiv

Der verbreiternde konsekutive Masterstudiengang Alte Musik qualifiziert für eine Tätigkeit als professioneller Musiker mit Spezialisierung auf historische Aufführungspraxis in allen zur Verfügung stehenden Berufsfeldern. Die Studenten erweitern ihre Kenntnisse um umfangreiche und spezialisierte Qualifikationen aus dem Bereich der Alten Musik, entwickeln ein sehr hohes künstlerisches Niveau und bilden ein prägnantes eigenes künstlerisches Profil aus.

 

Das Studium ist mit den Hauptfächern Barockvioline, Barockviola, Barockvioloncello, Violone/Streichbass des 17. Jahrhunderts, Zink, Posaune (engmensuriert), Naturtrompete, Naturhorn, Barockfagott/Dulzian, historische Oboeninstrumente, Traversflöte, Viola da gamba, Blockflöte, Cembalo, Hammerflügel sowie Historischer Gesang möglich.

  • Regelstudienzeit: 4 Semester (120 Credit Points)
  • Abschluss: Master of Music (M.Mus.)

Alte Musik - vertiefend konsekutiv

Der vertiefende konsekutive Masterstudiengang Alte Musik qualifiziert für eine Tätigkeit als professioneller Musiker mit Spezialisierung auf historische Aufführungspraxis in allen zur Verfügung stehenden Berufsfeldern. Er baut unmittelbar auf bisher erworbene umfangreiche und spezialisierte Qualifikationen aus dem Bereich der Alten Musik auf und vertieft die dort erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten. Die Studenten entwickeln ein sehr hohes künstlerisches Niveau und bilden ein prägnantes eigenes künstlerisches Profil aus.

 

Das Studium ist mit den Hauptfächern Barockvioline, Barockviola, Barockvioloncello, Violone/Streichbass des 17. Jahrhunderts, Zink, Posaune (engmensuriert), Naturtrompete, Naturhorn, Barockfagott/Dulzian, historische Oboeninstrumente, Traversflöte, Viola da gamba, Blockflöte, Cembalo, Hammerflügel sowie Historischer Gesang möglich.

  • Regelstudienzeit: 2 Semester (60 Credit Points)
  • Abschluss: Master of Music (M.Mus.)

Meisterschülerstudium

Alte Musik

Das Meisterschülerstudium vertieft die künstlerisch-praktischen und pädagogischen Fähigkeiten und Kenntnisse. Es dient der Förderung künstlerischer Entwicklungsvorhaben auf höchstem Niveau sowie der Vorbereitung auf eine solistische Berufstätigkeit und gibt Gelegenheit, die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten im Rahmen eines Tutoriums weiterzuentwickeln.

  • Regelstudienzeit: 4 Semester (120 Credit Points)

Gasthörerstudium

Im Gasthörerstudium können Sie wählen, welche Unterrichte Sie besuchen möchten. Dies kann Einzelunterricht im gewünschten Hauptfach sein oder auch die Teilnahme an Vorlesungen und Gruppenunterrichten. Für die Gasthörerschaft wird eine Studiengebühr erhoben, die Höhe richtet sich danach, wie viele Unterrichte Sie belegen. Auf Wunsch kann eine Abschlussprüfung abgelegt werden, über die eine Bescheinigung ausgestellt wird. Weitere Information
Modul-, Studien- und Prüfungsordnungen

Modul-, Studien- und Prüfungsordnungen

alles auf einem Blick zum Download