Jutta Voß

Tanzforscherin und Dozentin für Historischen Tanz vom 15. bis zum 19. Jahrhundert, Choreographien für Tanzkompanien, Theater und Opern, Fernsehproduktionen.

 

Seit 1982 Tänzerin im Ensemble Historischer Tanz an der Universität der Künste Berlin unter der Leitung von Prof. Karl Heinz Taubert, später seine Assistentin und nach seinem Tod 1990 Leiterin des Ensembles und Lehrbeauftragte an der Fakultät Darstellende Kunst; diverse Lehraufträge von Flensburg bis Würzburg; seit 1999 Lehrbeauftragte an der HMT Leipzig.

 

Aus- und Weiterbildung bei Barbara Sparti, Francine Lancelot, Angene Feves, Dorothée Wortelboer, Lieven Baert, Carles Mas y Garcia u.a.

 

Rekonstruktion und Aufführung von teilweise unbekannten historischen Tänzen und Balletten, zahlreiche Auftritte mit dem Ensemble und solistisch bei Festivals und in Konzertreihen; Zusammenarbeit mit verschiedenen Spezialensembles für Alte Musik; Sommerkurse im In- und Ausland; Wochenendseminare für (angehende) Profis wie interessierte Laien; Leiterin der Tanzleiterausbildung für historischen Tanz in Karlsruhe.

 

Choreographie der Ballett-Oper "L 'Europe galante" von A. Campra und "Damon" von G. Ph. Telemann an der HMT.

Fachrichtung Alte Musik Tanz, historischer (LA) +49 30 4655 711 Jutta.Voss@hmt-leipzig.de