Prof. Thomas Hauschild

wurde am 04.07.1964 in Greiz/ Thüringen geboren.

  • Eltern: Professor Wolf-Dieter Hauschild, Dirigent/Christine Hauschild, geb. Schneider, Sängerin
  • seit 1970: Klavierunterricht
  • 1974-1983: Mitglied des Thomanerchores; Abitur an der Thomasschule
  • seit 1976: Hornunterricht bei Hermann Märker, später Günther Opitz
  • 1978-1983: Mitglied des Rundfunkmusikschulorchesters der DDR

Beginn des Hornstudiums bei Professor Penzel an der Musikhochschule Köln Während des Studiums kammermusikalische Tätigkeiten als Pianist und Klavierbegleiter der Hornklasse Prof. Penzels, sowie ständiges Klavier-Cello-Duo

  • 1989 und 1990: Teilnahme am Schleswig-Holstein-Musikfestival unter L. Bernstein, G. Solti, Chr. Eschenbach unter anderem als Hornist und Pianist
  • 1989-1990: 2.Hornist der Rheinischen Philharmonie Koblenz
  • seit 1990: Mitglied des Staatsorchesters Stuttgart
  • seit 1992: Lehrbeauftragter und Leiter einer Hornklasse an der Staatlichen Hochschule für Musik Stuttgart
  • 1993-1998: jährlich Dozent beim Jugend-Festspieltreffen in Bayreuth

Leitung eines Meisterkurses für Bläserkammermusik auf Schloß Weikersheim Dozent für Horn und Kammermusik beim Kammermusikkurs des Landesmusikrates Baden – Württemberg sowie Dozent bei der Jungen Österreichischen Philharmonie

  • 1997: Juror für Horn beim Bundeswettbewerb "„Jugend musiziert“" in Leipzig
  • 1998/99/2000: Juror beim Landeswettbewerb „"Jugend musiziert"“

Regelmäßige solistische und kammermusikalische Tätigkeiten wie zum Beispiel Ensembleakademie Stuttgart, Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, bei öffentlichen Auftritten mit der Hornklasse außerhalb Stuttgarts, 1. Strausskonzert mit dem Sinfonieorchester Greiz 1992

  • 1990-–1993: Regelmäßige Gasttätigkeit beim Sinfonieorchester des HR sowie des Ensemble HR-Brass mit Reinhold Friedrich, darunter mehrere CD-Produktionen
  • seit 1990: Ständige Gasttätigkeit bei der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen bei Auslandsreisen und CD-Produktionen

Mitglied der Klassischen Philharmonie und des Barockorchesters Stuttgart unter Frieder Bernius sowie verschiedene Mitwirkungen als Natur- und Barockhornist

  • seit 1998: mehrfache Mitwirkung bei den Bläsersolisten der Bachakademie Stuttgart mit Hellmut Rilling, Kammermusikpianist bei Matineen, bei der Rhein. Philharmonie Koblenz und den Stuttgarter Philharmonikern
  • seit 1996: Erfolgreiche Tätigkeit als Dirigent:

Musikalischer Leiter des Landesjugendorchesters Thüringen seit 1996 sowie seit 1998 Leiter der Studentenphilharmonie Tübingen an der Eberhard-Karls-Universität (Konzerte, Reisen, Rundfunk- und CD-Aufnahmen, z.B. 5.Sinfonie Schostakowitsch, 1.Sibelius, Bruckner 6.)

  • 1999: Gastdirigent bei der Vogtland-Philharmonie; Gastdirigent bei dem Philharmonischen Orchester Szeged/Ungarn
  • 2003: Gastdirigent bei dem Philharmonischen Staatsorchester Halle  
  • seit Herbst 2001: Professor für Horn an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig
Fachrichtung Blasinstrumente/Schlagzeug Horn thomas.hauschild@hmt-leipzig.de

Filter

subject area

subject

Service