Prof. Ralf Schrabbe

Ralf Schrabbe studierte Klavier und Komposition an der Musikhochschule Detmold und der New School New York

 

Professor für Jazz-Arrangement an der Hochschule für Musik und Theater 
»Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig

 

Von 2005 bis 2009 war er Dekan des damaligen Fachbereichs III der HMT.

 

Gastprofessuren und Lehrtätigkeiten am Shanghai Conservatory of Music, Cairo Conservatoire, National University of Singapore, Conservatoire National de la Reunion, Lithuanian Music Academy Vilnius, Universidad Xalapa (Mexiko) Hochschule für Musik Dresden

 

Als Pianist spielte er u.a. mit Dave Taylor, John Clarke, Nina Hagen, Harvey S,
Felipe Cabrera, Uli Beckerhoff, Aladar Pege.

 

CD-Produktionen als Komponist, Arrangeur, Dirigent und Pianist u.a. mit Lonnie Plexico, Bob Berg, Randy Brecker, LRT Radio Bigband, LeipzigBigband,
Landesjugendjazzorchester Brandenburg, Ralf Schrabbe Acoustic Group,
Amarcord, Kammerphilharmonie Leipzig “Felix M.“, Yana Tuolkova, Richie Beirach

 

Veröffentlichungen: 1995 "“Unchained"” feat. Bob Berg und Randy Brecker, 1996 Stephan Runge “"Bleib bei mir”", 2001 “"Body Basics”" Ralf Schrabbe Acoustic Group, 2004 “"Nina Hagen Bigband Explosion"”, 2005 Yana Tuolkova “"And I Love Him"” u.a.

schrabbe_2016.jpg
Fachrichtung Jazz/Popularmusik Jazzkomposition, Arrangement, Jazzklavier, Jazz-Harmonielehre +49 341 2144 705 ralf.schrabbe@hmt-leipzig.de

Filter

subject area

subject

Service