Prof. Pepe Berns

wurde 1966 geboren und studierte Jazz-Kontrabass an der Hochschule für Musik Köln.

Er spielte bereits während seiner Studienzeit Aufnahmen z.B. unter Joachim Ullrich (mit Reiner Winterschladen, Henning Berg, Hendrik Soll, Matthias Schubert und Christoph Adams) ein und trat unter anderem im Trio mit Christoph Adams und Steve Argüelles auf.


Von 1992–1994 studierte er am California Institute of Fine Arts bei Charlie Haden und an der Manhattan School of Music bei Harvie Swartz und Maria Schneider (DAAD Stipendium). Er war in New York Mitglied des Quartetts von Eliot Zigmund und trat unter anderem mit Ben Monder, Vic Juris, Jeff Williams, Chris Potter, Mike Lee, Tom Raney und Joel Frahm auf.
Seit 1994 lebt Berns in Berlin und arbeitet hier mit lokalen und internationalen Musikern verschiedenster Genres.


Seit 2000 spielt er mit Peter Weniger im Trio "Tambour" des Vibraphonisten David Friedman.
Auch ist er Mitglied des neuen Peter Weniger Quartetts und der Band des Saxophonisten/Komponisten Jonas Schoen (seit 2002).
Bis 2003 studierte er an der Universität der Künste in Berlin bei James Knapp, David Friedman und Maria Schneider.


Seit 2003 leitet er eine eigene Band "Pepe Berns Network" mit den Gitarristen Eric St.Laurent (inzwischen mit Werner Neumann) und Kai Brückner, dem Saxophonisten Frank Delle (inzwischen mit Johannes Enders) und dem Schlagzeuger Heinz Lichius, mit der er 2004 das Album „Closely Handled“ (Label: schoener-hoeren) aufnahm.
Seit 2006 spielt er auch unter dem Namen "Pepe Berns Accoustic Network" im Quartett mit dem Akkordeonisten Tino Derado, Kai Brückner und Heinz Lichius.
Im April 2009 erschien die Trio CD "Berns/Köbberling/Weiss - Resolve" mit dem großartigen Pianisten Sebastian Weiss und dem bekannten Schlagzeuger Heinrich Köbberling beim Label JHM.


Berns unterrichtet seit 2004 am Jazz Institut Berlin und an der Hochschule für Musik und Theater»Felix Mendelssohn Bartholdy« in Leipzig als Professor für Jazz-Bass.

Fachrichtung Jazz/Popularmusik Jazzkontrabass, Gehörbildung, Ensembles +49 30 4280 1657 +49 177 6514 108 www.pepeberns.de pepe.berns@hmt-leipzig.de

Filter

subject area

subject

Service