AUSSCHREIBUNG FÜR DAS YAMAHA MUSIC FOUNDATION OF EUROPE 

STIPENDIEN-PROGRAMM 2016/2017 - KLAVIER 

 

Der Wettbewerb für Deutschland wird am 16. und 17. Februar 2017 im Katharinensaal der Hochschule für Musik und Theater Rostock stattfinden und gliedert sich in Vorrunde und Finale. 

 

Anmeldung für HMT - Studierende der FR Klavier

Achtung:  Der Teilnehmer darf zum Zeitpunkt des Wettbewerbes nicht älter als 25 Jahre sein und muss als ordentlicher Student (nicht als Vorstudent) bei uns studieren. Die Hochschule entsendet 1 Studenten in die nächste Runde nach Rostock. Deshalb wird es ein Auswahlvorspiel geben

 

Studierende, die an dem Wettbewerb teilnehmen möchten, bewerben sich bitte bis spätestens 22. November 2016 per Email unter Angabe der für das Auswahlvorspiel vorbereiteten Werke durch eine Email an den Studiendekan: christian.pohl@hmt-leipzig.de

 

Der Zeitplan und der Ort für das interne Auswahlvorspiel wird den Studierenden einige Tage vor dem Auswahlvorspiel per Email mitgeteilt.  

 

Programm (bei der Bewerbung mit anzugeben)

Vorrunde: Ein Satz aus einer klassischen Sonate + freies Programm (insgesamt 20 Minuten)

Finale: 25 Minuten freies Programm (Stücke aus der Vorrunde dürfen nicht wiederholt werden)

 

HMT-Auswahlvorspiel

29. November 2016 ab 16 Uhr (der Raum wird noch bekanntgegeben)

 

 

Wettbewerbsablauf 

 

15.02.2017  

18:00 Uhr Begrüßung und Auslosung der Reihenfolge im Orgelsaal

19.30 Uhr bis 21.00 Uhr Flügelanspiel Teilnehmer 

 

16.02.2017 

08.00 Uhr bis 09:30 Uhr Flügelanspiel Teilnehmer

10:00 Uhr bis 20:15 Uhr Vorrunde Tag 1

 

Spieldauer 20 Minuten • Pflichtstück: Ein Satz aus einer klassischen Sonate (Beethoven, Mozart, Haydn), Wiederholungen ad libitum. Weitere Stücke im Zeitrahmen nach freier Wahl. 

 

17.02.2017

08.30 Uhr bis 09:30 Uhr Flügelanspiel Teilnehmer  

10:00 Uhr bis 12:45 Uhr Vorrunde Tag 2 

Spieldauer 20 Minuten • Pflichtstück: Ein Satz aus einer klassischen Sonate (Beethoven, Mozart, Haydn), Wiederholungen ad libitum. Weitere Stücke im Zeitrahmen nach freier Wahl.

 

14:00 Uhr Bekanntgabe der 5 Finalisten

 

18:00 Uhr bis 21:Uhr Finale - Spieldauer 25 Minuten Freie Wahl des Programms. Stücke der Vorrunde dürfen nicht wiederholt werden.

22:15 Uhr Bekanntgabe der Preisträger 

 

Reise- und Hotelkosten 

Yamaha übernimmt pro Teilnehmer die Reisekosten bis zu einer Höhe von 75 Euro. Ein Hotelzimmer für drei Übernachtungen (15.02 bis 18.02) wird zur Verfügung gestellt.

 

 

Preise 

l. Einem der 24 von den Hochschulen entsandten Teilnehmern wird ein Yamaha Silent Flügel C3X SH für ein Jahr kostenlos überlassen. 

2. Alle fünf Finalisten erhalten einen eintägigen Meisterkurs bei einem namhaften Professor in der Yamaha Europazentrale in Rellingen, einschließlich einer Betriebsbesichtigung. 

3. Unter den fünf Finalisten werden drei Stipendien in Höhe von jeweils 2.000 Euro sowie ein Publikumspreis in Höhe von 500 Euro vergeben. 

4. Unter den drei Stipendiaten wird ein Engagement für einen Solo-Abend in der Cognito Konzertreihe in Norderstedt bei Hamburg ausgelost. 

 

Sachpreise sind nicht auszahlbar und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.