Drehscheibe Leipzig –
Musikstadt Leipzig

Drehscheibe Leipzig –Musikstadt LeipzigAnton Lewy - Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Mappe 572/21 Das alte Conservatorium in Leipzig im Hofe des Gewandhauses nach einem Aquarell von Anton Lewy, 1886

Die Messe- und Buchhandelsstadt Leipzig hat für die musikalische Geschmacksbildung spätestens seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert eine überregionale, sogar weltweite Bedeutung. Dafür sind vor allem die im ›bürgerlichen Zeitalter‹ gegründeten Institutionen verantwortlich. Neben dem Conservatorium und später dem Institut für Musikwissenschaft an der Universität, neben Chören, Gewandhaus und Opernhaus sind dies in allererster Linie die Musikverlage. Sie wirkten als Multiplikatoren mit einem immensen Einfluss. Ab Ende des 19. Jahrhunderts sekundierten auch mechanische Musikinstrumente der Firma Hupfeld diese Funktion als Drehscheibe der Musikdistribution: In Leipzig wurde zu einem Großteil das bestimmt und produziert, was anderswo gespielt und gehört werden konnte. Im deutschsprachigen Raum konnten hier allenfalls Wien und Berlin, im internationalen Kontext Paris und London mithalten.

 

Die Erforschung dieses Geflechts hat sich das Institut für Musikwissenschaft der HMT zu einem zentralen Anliegen gemacht. Mit dem Sächsischen Staatsarchiv – Staatsarchiv Leipzig wurde gegenseitige Unterstützung bei diesem Vorhaben beschlossen, die sich auch auf die Etablierung einer Vortragsreihe ausweitet. Neben Quellenerschließung und Publikationen wird diese Forschung (die auch die Erforschung der eigenen Institutionengeschichte einschließt) aber auch in der Lehre immer wieder thematisiert; die abgeschlossenen Veranstaltungen sind im Archiv der Lehrveranstaltungen einsehbar. Dies ist ein interdisziplinäres Feld: musiktheoretische und betriebswirtschaftliche Kontexte sind hierfür ebenso einschlägig wie etwa Medientheorie, Diktaturforschung, Druckgeschichte, Kulturtransferforschung und vieles anderes mehr. – Das Institut sieht in Abstimmung mit dem Rektorat auch weiterhin in diesem Themenfeld ein hauptsächliches Betätigungsfeld.

Zentrum für Musikwissenschaft

Zum WS 2016/17 haben die Universität Leipzig und die HMT ein gemeinsames Zentrum für Musikwissenschaft gegründet.

Die Institute für Musikwissenschaft beider Häuser arbeiten in diesem Zentrum zusammen.

Contact Details

An questions? Do not hesitate to contact us!

musikwissenschaft@hmt-leipzig.de