Projektförderung

Unterstützung innovativer und kreativer Projekte

Grundsätzlich können alle Studierenden der HMT Projektförderung bekommen. Bevor ihr euer Projekt beim StuRa vorstellt, könnt ihr euch folgende Fragen anschauen:
 
  • Ist das Projekt innovativ und kreativ?
  • Sind Studierende der HMT an der Organisation und der Umsetzung maßgeblich beteiligt?
  • Ist es interdisziplinär angelegt? Werden Studiengänge miteinander verbunden, welche bislang noch nicht zusammengearbeitet haben?
  • Können Studierende durch das Projekt neue Kompetenzen erwerben?
  • Ist das Projekt eine wertvolle Ergänzung zum regulären Curriculum der Hochschule?
  • Steht die Teilnahme an dem Projekt prinzipiell allen interessierten Studierenden der Hochschule offen? Können sich alle gleichberechtigt um die Teilnahme bewerben?
  • Kommt der finanzielle Erlös des Projektes einem gemeinnützigen Zweck zu Gute? Ist das Projekt anderweitig gemeinnützig?
 
Wenn ihr drei oder mehr Fragen mit ja beantworten könnt, dann zögert nicht, euch mit eurem
Projekt um eine finanzielle Förderung (Höchstsumme 500 Euro) zu bewerben! Bitte reicht euren Antrag 4 Wochen vor der Durchführung des Projekts ein. Beachtet, dass das Logo des StuRa auf den Werbemitteln abgedruckt sein muss.
 
Unten findet ihr einen Projektförderungsantrag. Füllt diesen bitte aus und fügt als Anhang einen detaillierten Finanzplan sowie eine Projektbeschreibung (ca. eine halbe bis eine Seite) bei. Den vollständigen Antrag könnt ihr dann bei uns in den Briefkasten werfen (Postfach 009 im Dittrichring 21) oder per Mail an studierendenrat@hmt-leipzig.de schicken. Wir melden uns dann bei euch mit einem Termin, bei dem wir über euer Projekt sprechen wollen.
 
Eine weitere Möglichkeit Förderung für euer Projekt zu bekommen, gibt es beim Studentenwerk Leipzig: www.studentenwerk-leipzig.de/kultur

KontaKt

Studierendenrat

Dittrichring 21, Raum 3.01
04109 Leipzig

Postfach: D 009

 

+49 341 2144 763

studierendenrat@hmt-leipzig.de