Die Fachrichtung Klavier

Profil

Die Fachrichtung Klavier Profil

Seit der Gründung der Hochschule als "Conservatorium der Musik" im Jahre 1843 nimmt die Fachrichtung Klavier eine zentrale und fächerübergreifende Position der gesamten Hochschule ein. Gegenwärtig unterrichten fünf hauptamtliche Professoren, ein künstlerischer Mitarbeiter und weitere Lehrbeauftragte in den Bereichen Haupt- und Nebenfach Klavier, Klavierkammermusik und Klavier für die Studierenden des Kirchenmusikalischen Instituts, für Dirigenten, Korrepetitoren, Komponisten und Schulmusiker.

 

Exzellente Probe- und Aufführungsbedingungen

Durch diese breite Ausrichtung ist die Fachrichtung Klavier ein wichtiges Bindeglied der gesamten Hochschule. Das Anfang der Neunziger Jahre umgebaute und komplett sanierte Hauptgebäude in der Grassistraße besticht durch großzügig gestaltete Unterrichtsräume, Probenräume für größere Ensembles und zwei Konzertsäle, die mit exzellenten Steinway-Flügeln ausgestattet sind. Übemöglichkeiten sind ausreichend vorhanden.

 

Kooperationen und Veranstaltungen

Durch interdisziplinäre Zusammenarbeit und Kooperation mit mehreren Veranstaltern und Sinfonieorchestern der Region haben Studierende, neben den in der Hochschule stattfindenden Konzertveranstaltungen, vielfältige Möglichkeiten, unter professionellen Bedingungen zu konzertieren und Erfahrung zu sammeln. Solisten solcher Veranstaltungsprojekte werden im Rahmen hochschulinterner Wettbewerbe ausgewählt.

 

Darüber hinaus werden regelmäßig international renommierte Klavierprofessoren eingeladen, um Meisterkurse für die Studierenden zu geben.

Studiendekan

Prof. Christian A. Pohl

Grassistraße 8

04107 Leipzig

Zimmer 211

Hauspostfach 177

 

christian.pohl@hmt-leipzig.de

Meisterkurs

Prof. Claudio
Martinez Mehner
HfMT Köln

10.-12. November 2017

Jeweils von 10.00 bis 13.00 und

von 15.00 bis 18.00 Uhr

in Raum G 304 (OPS)

 

Bitte achten Sie auf Aushänge, sollten sich die Kurszeiten ändern.