Intensivmasterstudiengang Schauspiel

Im Fach Schauspiel wird ein ungestufter Intensivstudiengang Master angeboten, der zum Abschluss Master of Arts führt.

Zulassungsvoraussetzung ist in der Regel die Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder gemäß Sächsischem Hochschulfreiheitsgesetz gleichwertig) und eine bestandene Aufnahmeprüfung.
Letzterer geht zunächst ein Eignungstest voraus.

 

Der Masterstudiengang umfasst eine Regelstudienzeit von 8 Semestern. Hiervon werden die ersten 4 Fachsemester direkt an der HMT absolviert, während die Studierenden des 5. - 8. Fachsemesters in Studios renomierter Theater (zur Zeit: Centraltheater Leipzig, Maxim-Gorki-Theater Berlin, Staatsschauspiel Dresden, neues theater halle) eingebunden sind.