MAI 2017

Opernproduktion

"Don Giovanni" von
Wolfgang Amadeus Mozart

Opernproduktion Don Giovanni vonWolfgang Amadeus Mozart

Samstag, 20.5.2017

Sonntag, 21.5.2017

Montag, 22.5.2017

Dienstag, 23.5.2017

Mittwoch, 24.5.2017

Donnerstag, 25.5.2017, 19.00 Uhr, Grassistraße 8, Großer Saal

 

Dramma giocoso in zwei Akten

Musikalische Leitung: Matthias Foremny/Studierende

Regie/Bühne: Matthias Oldag

Kostüme: Barbara Blaschke

Hochschulsinfonieorchester, Chor, Solisten der Fachrichtung Gesang

 

Projekt Fachrichtung Gesang/Musiktheater

 

Don Giovanni – der Faust des Eros, oder doch nur eine Witzfigur? Wie in einer zeitgemäßen „Familienaufstellung“ erscheinen uns die handelnden Personen, getrieben von ihren verzwickten Abhängigkeiten, Beziehungsfäden und Sehnsüchten.

Wie in jedem Jahr widmet sich die Hochschule für Musik und Theater mit viel Aufwand, mit Opernchor und Hochschulorchester einem großen Werk der Opernliteratur. In den zurückliegenden Jahren konnten die Studierenden der HMT mit „Die Fledermaus“, „Zauberflöte“, „Wildschütz“, „Freischütz“ und „Kommilitonen“ beachtliche Erfolge feiern.

Mozart gehört zur Grundausstattung eines jeden Musikstudenten und deshalb steht, nach der „Zauberflöte“ im Jahr 2013, nun ein weiteres Hauptwerk dieses Meisters auf dem Programm.

 

ACHTUNG: Die Premiere am 20. Mai, 19.00 Uhr, ist eine Benefizveranstaltung der Leipziger Stadtbau AG. Alle Erlöse kommen der Stiftung der HMT zugute.

Karten zu 25 €, ermäßigt 20 €, HMT-Studierende 10 €

für alle anderen Vorstellungen: Karten zu 12 €, ermäßigt 9 €, HMT-Studierende 2,50 €

Pressestelle

Dr. Katrin Schmidinger

Grassistraße 8

04107 Leipzig

Zimmer 109

+49 341 2144 645

presse@hmt-leipzig.de

 

Sprechzeiten

Montag bis Freitag

10:00 bis 12:00 Uhr und

13:30 bis 15:00 Uhr